• Foto: Andreas Herrmann
    Foto: Andreas Herrmann

     

    Ein Standort für Ausgeschlafene. Ein Standort für Sie.

    Die Technologieregion Aachen ist eine einzigartige Mischung aus Hochtechnologie - mit universitärer und privater Forschung – und  Produktions-Know-how.

    Aus Internationalität – von Karlspreis bis Weltfest des Pferdesports – und liebenswerter lokaler Verwurzelung mit Tradition. Und aus einer lebendigen Unternehmenslandschaft mit europäisch bester Marktgeografie.

    Die AGIT bewirbt und entwickelt diese Technologieregion und ist Partner für internationale, nationale und regionale Unternehmen in allen Fragen rund um das Finden des optimalen Standorts.

  •  

    Wirtschaft braucht Technologie. Technologie braucht Wirtschaft.

    So banal es klingt, so entscheidend ist dieser Zusammenhang für das Wachstum einer ganzen Region.

    Hier in Aachen finden Unternehmen mit uns einen Partner, der für sie die Technologieregion Aachen öffnet und transparent macht.

    Ob in Fragen der Ansiedlung, bei der Suche nach Innovationspartnern oder bei der gezielten Förderung wirtschaftlich sinnvoller Projekte:

    Die AGIT ist die Wirtschaftsförderungsagentur für die Region Aachen und Ihr Partner als Unternehmen.

  •  

    Starting up with technology. Die Innovationskraft neuer Unternehmer.

    Eine Technologieregion bleibt man nicht von alleine.

    Die Kraft neuer technologischer Ideen, neuer Erkenntnisse aus Wissenschaft und Forschung oder neuer Verfahren als Basis für eine Unternehmensgründung zu nutzen, ist eine Spezialität der Aachener Region.

    Hier wird aus Wissenschaft Wirtschaft. Mit unserer Hilfe. Denn die AGIT ist spezialisiert auf die Betreuung technologieorientierter Existenzgründungen.

  • 30 Jahre AGT - 20 Jahre TZA (2013)
    AC²-Innovationspreis 2016: MeteoViva GmbH (Preisträger)
    AC²-Innovationspreis 2016: devolo AG
    AC²-Innovationspreis 2016: QsQ Werkzeug- und Vorrichtungsbau

Gründen.

22. Oktober: Veranstaltung „Ideen entwickeln, schützen und verteidigen“ in Euskirchen

Umsatzeinbußen und Rechtsstreitigkeiten aufgrund von Produkt- und Markenfälschungen erleben etwa zwei Drittel aller Produkthersteller in Deutschland, so der VDI. Um Interessenten näher zu bringen, welche Möglichkeiten zum Schutz der eigenen Idee durch z.B. Patente oder Designs es gibt und wie man diese Rechte gegenüber Wettbewerbern durchsetzen kann, laden wir zur Veranstaltung „Ideen entwickeln, schützen und verteidigen“ am 22. Oktober ab 15:30 Uhr in das Euskirchener Kreishaus ein.

Bereits bei der Entwicklung einer Innovation sollte es fester Bestandteil sein, sich mit Fragen der Absicherung der eigenen Idee durch z.B. Patente oder Designs auseinanderzusetzen.

Neben der Anmeldung von Patenten können Gründer und innovative Unternehmen im Rahmen der Veranstaltung erfahren, wie Ideen im Vorfeld durch eine gute Patentrecherche sicherer zur Anmeldung kommen. Neben Fachleuten berichtet auch ein Unternehmen aus der Region von seinen Erfahrungen im Umgang mit Schutzrechten und Förderungen.

Unterstützt wird die Veranstaltung durch Experten der Aktion Plagiarius e.V., welche seit 1977 jährlich den Negativpreis für besonders auffällige Produktkopien vergeben.

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Eine Anmeldung ist erwünscht unter der E-Mail-Adresse:
christof.gladow.at.kreis-euskirchen.de .

Veranstalter bzw. Ansprechpartner bei Fragen zu Innovationsthemen sind die Wirtschaftsförderung des Kreises Euskirchen, die Technik-Agentur Euskirchen (TAE) GmbH, das Patent- und Normenzentrum der RWTH Aachen sowie die regionale Wirtschaftsförderungsgesellschaft AGIT mbH.

Weitere Infos:

Veranstaltung >>
www.plagiarius.de

Ansprechpartner
AGIT mbH - Beratung technologieorientierte Unternehmen
Havva Coskun-Dogan
Tel: +49 (0)241 963-1027
E-Mail: h.coskun-dogan.at.agit.de

zurück zum Newsletter 

Gewerbeflächen-Informationssystem gisTRA

Virtueller Rundgang durch das TZA

AC²-Innovationspreis Region Aachen

Besuchen Sie uns bei Facebook

AGIT TV - Der AGIT YouTube channel

Presse aktuell

Pressemitteilungen >>

Pressekonferenzen >>



Ansprechpartner:

Gaby Mahr-Urfelsg.mahr-urfels.at.agit.de
Tel. +49 (0)241/963-1035
g.mahr-urfels.at.agit.de

Newsletter

Downloadcenter

Stellenangebote

Termine

Mär282017
Aachen-Dresden-Denkendorf Deutsches Fachkolloquium Textil "Smart Production - Tailored Surfaces"   
Mär292017
„Morgenstund hat Gold im Mund“ - 7. Technologiefrühstück bei der ISOSYSTEMS AG   
Mär292017
ScienceLink: Networking 4.0 - Vorsprung durch Kooperation!   

Weitere Termine »