• Foto: Andreas Herrmann
    Foto: Andreas Herrmann

     

    Ein Standort für Ausgeschlafene. Ein Standort für Sie.

    Die Technologieregion Aachen ist eine einzigartige Mischung aus Hochtechnologie - mit universitärer und privater Forschung – und  Produktions-Know-how.

    Aus Internationalität – von Karlspreis bis Weltfest des Pferdesports – und liebenswerter lokaler Verwurzelung mit Tradition. Und aus einer lebendigen Unternehmenslandschaft mit europäisch bester Marktgeografie.

    Die AGIT bewirbt und entwickelt diese Technologieregion und ist Partner für internationale, nationale und regionale Unternehmen in allen Fragen rund um das Finden des optimalen Standorts.

  •  

    Wirtschaft braucht Technologie. Technologie braucht Wirtschaft.

    So banal es klingt, so entscheidend ist dieser Zusammenhang für das Wachstum einer ganzen Region.

    Hier in Aachen finden Unternehmen mit uns einen Partner, der für sie die Technologieregion Aachen öffnet und transparent macht.

    Ob in Fragen der Ansiedlung, bei der Suche nach Innovationspartnern oder bei der gezielten Förderung wirtschaftlich sinnvoller Projekte:

    Die AGIT ist die Wirtschaftsförderungsagentur für die Region Aachen und Ihr Partner als Unternehmen.

  •  

    Starting up with technology. Die Innovationskraft neuer Unternehmer.

    Eine Technologieregion bleibt man nicht von alleine.

    Die Kraft neuer technologischer Ideen, neuer Erkenntnisse aus Wissenschaft und Forschung oder neuer Verfahren als Basis für eine Unternehmensgründung zu nutzen, ist eine Spezialität der Aachener Region.

    Hier wird aus Wissenschaft Wirtschaft. Mit unserer Hilfe. Denn die AGIT ist spezialisiert auf die Betreuung technologieorientierter Existenzgründungen.

  • 30 Jahre AGT - 20 Jahre TZA (2013)
    AC²-Innovationspreis 2016: MeteoViva GmbH (Preisträger)
    AC²-Innovationspreis 2016: devolo AG
    AC²-Innovationspreis 2016: QsQ Werkzeug- und Vorrichtungsbau

Gründen.

Veränderte Finanzierungskonditionen beim High-Tech Gründerfonds (HTGF)

Seit 2005 bietet u. a. der High-Tech Gründerfonds (HTGF) jungen Technologie Start-Ups, die vielversprechende Forschungsergebnisse unternehmerisch umsetzen, finanzielle Unterstützung. Aktuell hat der High-Tech Gründerfonds (HTGF) sein Seed-Investment auf 600.000 Euro erhöht und die Zinsen auf 6 % gesenkt.

Damit reagiert der Fonds auf die geänderten Anforderungen in der Start-Up und Venture Capital Branche und auf die aktuellen Zinsentwicklungen. Sofern sich private Investoren in mindestens gleicher Höhe wie der HTGF an den Start-Ups beteiligen, sind die Beteiligungskonditionen frei und flexibel verhandelbar. Ist der HTGF allerdings größter Investor, beteiligt er sich zu Standardbedingungen.

Der maximale Investitionsbetrag in der Seed-Finanzierung wird von 500.000 auf 600.000 Euro erhöht. Weiterhin erwirbt der Fonds nur 15 % der Gesellschaftsanteile ohne vorherige Bewertung. Der Zinssatz des Nachrangdarlehens in der Seed-Phase wird von 10 % auf 6 % gesenkt. Die Zinsen werden nach wie vor für 4 Jahre gestundet, um die Liquidität des Start-Ups zu schonen.

Der erforderliche Eigenanteil der Gründer wird in den alten und neuen Bundesländern auf einheitlich 10 % des HTGF Erstinvestments angeglichen. Die Hälfte davon können Investoren (Business Angels, private und öffentliche Investoren) übernehmen.

Die Gründung eines Technologieunternehmens erfordert zu verschiedenen Meilensteinen passende, finanzielle Mittel. Für die Finanzierung der Frühphase im ersten Jahr, in der eigene Umsätze noch fehlen und die Ausgaben in Forschung und Entwicklung zu decken sind, bieten Fonds wie der HTGF
eine Finanzierungsmöglichkeit.

Bei Fragen zu einer Finanzierung durch den HTGF sprechen Sie die AGIT mbH gerne an.

Weitere Informationen:
http://high-tech-gruenderfonds.de/de/

Ansprechpartner:
AGIT mbH - Beratung technologieorientierter Unternehmen
Havva Coskun-Dogan
Tel: +49 (0)241/963-1027
E-Mail: h.coskun-dogan.at.agit.de
www.agit.de

zurück zum Newsletter

Gewerbeflächen-Informationssystem gisTRA

Virtueller Rundgang durch das TZA

AC²-Innovationspreis Region Aachen

Besuchen Sie uns bei Facebook

AGIT TV - Der AGIT YouTube channel

Presse aktuell

Pressemitteilungen >>

Pressekonferenzen >>



Ansprechpartner:

Gaby Mahr-Urfelsg.mahr-urfels.at.agit.de
Tel. +49 (0)241/963-1035
g.mahr-urfels.at.agit.de

Newsletter

Downloadcenter

Stellenangebote

Termine

Mär282017
Aachen-Dresden-Denkendorf Deutsches Fachkolloquium Textil "Smart Production - Tailored Surfaces"   
Mär292017
„Morgenstund hat Gold im Mund“ - 7. Technologiefrühstück bei der ISOSYSTEMS AG   
Mär292017
ScienceLink: Networking 4.0 - Vorsprung durch Kooperation!   

Weitere Termine »