• Foto: Andreas Herrmann
    Foto: Andreas Herrmann

     

    Ein Standort für Ausgeschlafene. Ein Standort für Sie.

    Die Technologieregion Aachen ist eine einzigartige Mischung aus Hochtechnologie - mit universitärer und privater Forschung – und  Produktions-Know-how.

    Aus Internationalität – von Karlspreis bis Weltfest des Pferdesports – und liebenswerter lokaler Verwurzelung mit Tradition. Und aus einer lebendigen Unternehmenslandschaft mit europäisch bester Marktgeografie.

    Die AGIT bewirbt und entwickelt diese Technologieregion und ist Partner für internationale, nationale und regionale Unternehmen in allen Fragen rund um das Finden des optimalen Standorts.

  •  

    Wirtschaft braucht Technologie. Technologie braucht Wirtschaft.

    So banal es klingt, so entscheidend ist dieser Zusammenhang für das Wachstum einer ganzen Region.

    Hier in Aachen finden Unternehmen mit uns einen Partner, der für sie die Technologieregion Aachen öffnet und transparent macht.

    Ob in Fragen der Ansiedlung, bei der Suche nach Innovationspartnern oder bei der gezielten Förderung wirtschaftlich sinnvoller Projekte:

    Die AGIT ist die Wirtschaftsförderungsagentur für die Region Aachen und Ihr Partner als Unternehmen.

  •  

    Starting up with technology. Die Innovationskraft neuer Unternehmer.

    Eine Technologieregion bleibt man nicht von alleine.

    Die Kraft neuer technologischer Ideen, neuer Erkenntnisse aus Wissenschaft und Forschung oder neuer Verfahren als Basis für eine Unternehmensgründung zu nutzen, ist eine Spezialität der Aachener Region.

    Hier wird aus Wissenschaft Wirtschaft. Mit unserer Hilfe. Denn die AGIT ist spezialisiert auf die Betreuung technologieorientierter Existenzgründungen.

  • 30 Jahre AGT - 20 Jahre TZA (2013)
    AC²-Innovationspreis 2016: MeteoViva GmbH (Preisträger)
    AC²-Innovationspreis 2016: devolo AG
    AC²-Innovationspreis 2016: QsQ Werkzeug- und Vorrichtungsbau

Holz- und Forstwirtschaft

Holz spielt in der Eifel eine herausragende Rolle. Bezüglich der Beschäftigung ist die Holz- und Forstwirtschaft der zweitwichtigste Wirtschaftsbereich in der Eifel nach dem Baugewerbe, und rangiert beispielsweise noch vor der Metallindustrie und dem Maschinenbau.

Bezüglich des Umsatzes steht der Wirtschaftszweig in der Region an dritter Stelle nach den Branchen Glas und Keramik und der chemischen Industrie, aber vor Branchen wie z.B. Energie oder Baugewerbe. Die Papierindustrie nimmt in punkto Beschäftigung und Umsatz eine dominierende Rolle ein.

Es gibt eine räumliche Konzentration und Vernetzung der verschiedenen Wirtschaftsbranchen rund um das Ökosystem Wald und den Rohstoff Holz in der Eifel. Dies ist arbeitsmarktpolitisch und regionalökonomisch von großer Bedeutung und stellt die Grundlage nachhaltiger Entwicklung dar. Zudem besteht eine große sozioökonomische Bedeutung des Wirtschaftsgefüges Wald und Holz in der Eifel.

Seit einigen Jahren beschäftigen sich die beteiligten Kreise unter Federführung des Kreises Euskirchen intensiv mit der Strukturentwicklung im Kompetenzfeld Holz- und Forstwirtschaft. Die Steigerung der Produktivität und Innovation entlang der regionalen Produktions- und Wertschöpfungskette Holz ist Ziel vielfältiger Aktivitäten.


Wald und Holz Eifel e.V.

Das Netzwerk Wald und Holz Eifel e.V. ist die größte Netzwerk- bzw. Clusterinitiative in der nordrhein-westfälischen Forst- und Holzwirtschaft.

Der Zusammenschluss von Unternehmen und Einrichtungen hat zum Ziel, auf die Verwendungsmöglichkeiten und Vorteile moderner Holzprodukte aus nachhaltiger Forstwirtschaft aufmerksam zu machen und die Zusammenarbeit in der regionalen Holzbranche zu fördern.

Die derzeit 75 institutionellen Mitglieder decken die Produktions- und Wertschöpfungskette umfassend ab. Neben zahlreichen Unternehmen z. B. aus Forstwirtschaft, Sägeindustrie und Holzhandwerk beteiligen sich Einrichtungen wie Waldbesitzerorganisationen, Industrie- und Handelskammern, Handwerkskammern, Einrichtungen der Wirtschaftsförderung, Ausbildungs- und Forschungseinrichtungen, sowie Einrichtungen der Fachverwaltungen an diesem Netzwerk.

www.waldundholzeifel.de

Gewerbeflächen-Informationssystem gisTRA

Virtueller Rundgang durch das TZA

AC²-Innovationspreis Region Aachen

Besuchen Sie uns bei Facebook

AGIT TV - Der AGIT YouTube channel

Presse aktuell

Pressemitteilungen >>

Pressekonferenzen >>



Ansprechpartner:

Gaby Mahr-Urfelsg.mahr-urfels.at.agit.de
Tel. +49 (0)241/963-1035
g.mahr-urfels.at.agit.de

Newsletter

Downloadcenter

Stellenangebote

Termine

Apr252017
AZL OPEN DAY | LIGHTWEIGHT IN AACHEN   
Apr262017
Schutz von Marken und Designs: Seminar für Einsteiger   
Mai042017
Startschuss Digitalisierung in Düren   

Weitere Termine »