Integration unternehmen!

Das Ministerium für Arbeit, Integration und Soziales NRW fördert arbeitsmarktpolitische Maßnahmen zur Integration von (schwer)-behinderten Menschen in den Arbeitsmarkt.

Integrationsunternehmen haben sich als besonders geeignet erwiesen, um für schwerbehinderte Menschen dauerhafte Beschäftigungsmöglichkeiten auf dem ersten Arbeitsmarkt sicherzustellen. In Nordrhein-Westfalen sollen sie deshalb ausgebaut und gestärkt werden. Für diese Menschen werden neue Perspektiven auf Teilhabe am Arbeitsmarkt eröffnet. Mehr zur Unterstützung für interessierte Unternehmen finden Sie hier.

In der Region Aachen wird dieses Programm besonders intensiv genutzt: mehr als 13 Unternehmen sind in den Geschäftsfeldern Dienstleistung, Gastgewerbe und Catering, Garten- und Landschaftsbau und anderen Branchen aktiv und bieten Arbeitsplätze für behinderte und nicht behinderte Menschen.

 

Ansprechpartner/-in