• Foto: Andreas Herrmann
    Foto: Andreas Herrmann

     

    Ein Standort für Ausgeschlafene. Ein Standort für Sie.

    Die Technologieregion Aachen ist eine einzigartige Mischung aus Hochtechnologie - mit universitärer und privater Forschung – und  Produktions-Know-how.

    Aus Internationalität – von Karlspreis bis Weltfest des Pferdesports – und liebenswerter lokaler Verwurzelung mit Tradition. Und aus einer lebendigen Unternehmenslandschaft mit europäisch bester Marktgeografie.

    Die AGIT bewirbt und entwickelt diese Technologieregion und ist Partner für internationale, nationale und regionale Unternehmen in allen Fragen rund um das Finden des optimalen Standorts.

  •  

    Wirtschaft braucht Technologie. Technologie braucht Wirtschaft.

    So banal es klingt, so entscheidend ist dieser Zusammenhang für das Wachstum einer ganzen Region.

    Hier in Aachen finden Unternehmen mit uns einen Partner, der für sie die Technologieregion Aachen öffnet und transparent macht.

    Ob in Fragen der Ansiedlung, bei der Suche nach Innovationspartnern oder bei der gezielten Förderung wirtschaftlich sinnvoller Projekte:

    Die AGIT ist die Wirtschaftsförderungsagentur für die Region Aachen und Ihr Partner als Unternehmen.

  •  

    Starting up with technology. Die Innovationskraft neuer Unternehmer.

    Eine Technologieregion bleibt man nicht von alleine.

    Die Kraft neuer technologischer Ideen, neuer Erkenntnisse aus Wissenschaft und Forschung oder neuer Verfahren als Basis für eine Unternehmensgründung zu nutzen, ist eine Spezialität der Aachener Region.

    Hier wird aus Wissenschaft Wirtschaft. Mit unserer Hilfe. Denn die AGIT ist spezialisiert auf die Betreuung technologieorientierter Existenzgründungen.

  • 30 Jahre AGT - 20 Jahre TZA (2013)
    AC²-Innovationspreis 2016: MeteoViva GmbH (Preisträger)
    AC²-Innovationspreis 2016: devolo AG
    AC²-Innovationspreis 2016: QsQ Werkzeug- und Vorrichtungsbau

Der Festabend

Rund 600 geladene Gäste hatten am 7. Juni den Weg in den Krönungssaal des Aachener Rathauses gefunden.

Die Veranstaltung stand unter der Schirmherrschaft von NRW-Wirtschaftsminister Garrelt Duin. Das Grußwort hielt - stellvertretend für den Minister - Ministerialdirigent Dr. Michael Henze.

Professor Thomas Lippert vom Jülich Supercomputing Centre des Forschungszentrums Jülich begeisterte das Publikum mit seinem Vortrag „Magie der Simulation – Supercomputer, Komplexität, Innovation“.

Für Unterhaltung passend zum diesjährigen AC²-Thema "Licht" sorgte Jongleur Christoph Rummel.

Photo of Dipl.-Betriebswirtin Gaby Projektmanagement / Unternehmenskommunikation Mahr-Urfels

Dipl.-Betriebswirtin Gaby Mahr-Urfels
Projektmanagement / Unternehmenskommunikation
+49 (0)241/963-1035

Weitere Informationen

Infos zu den Unternehmen >>

Der Festabend >>

Broschüre "AC² - GRÜNDUNG, WACHSTUM, INNOVATION: Preisträger und Nominierte 2013" >>

Filme über die Innovationen der Unternehmen werden demnächst hier und im YouTube Channel "AGIT TV" zur Verfügung stehen.


Mit freundlicher Unterstützung durch:

AC²-Innovationspreis Region Aachen

Gewerbeflächen-Informationssystem gisTRA

Virtueller Rundgang durch das TZA

AC²-Innovationspreis Region Aachen

Besuchen Sie uns bei Facebook

AGIT TV - Der AGIT YouTube channel

Presse aktuell

Pressemitteilungen >>

Pressekonferenzen >>



Ansprechpartner:

Gaby Mahr-Urfelsg.mahr-urfels.at.agit.de
Tel. +49 (0)241/963-1035
g.mahr-urfels.at.agit.de

Newsletter

Downloadcenter

Stellenangebote

Termine

Apr252017
AZL OPEN DAY | LIGHTWEIGHT IN AACHEN   
Apr262017
Schutz von Marken und Designs: Seminar für Einsteiger   
Mai042017
Startschuss Digitalisierung in Düren   

Weitere Termine »