Die Vielfalt der Telemedizin - Innovationen aus Aachen

Die Vielfalt der Telemedizin - Innovationen aus Aachen

Im August war unsere Kollegin Havva Coskun-Dogan gemeinsam mit Anja Koonen von der Wirtschaftsförderung der Stadt Aachen zu Besuch bei Docs in Clouds.

(Foto: Docs in Clouds)

Das Unternehmen ist mit führend bei der Umsetzung von Forschungsprojekten und Maßnahmen im Bereich der Telemedizin und E-Health.

Im Gespräch hat uns Prof. Dr. Michael Czaplik die schon heute beeindruckenden Möglichkeiten der Telemedizin präsentiert. Fachärzte und Ingenieure arbeiten aktuell unter anderem an der Weiterentwicklung Ihrer Produktes „TeleDoc“ zur Durchführung von Telekonsultationen in Alten- und Pflegeheimen. Das Teledoc-System bringt den Arzt unverzüglich (digital) ins Pflegeheim, wann immer dieser benötigt wird. Beratungsgespräche können (unter Wahrung des Datenschutzes) per Videotelefonie geführt und zudem Vitaldaten direkt dokumentiert werden. Ein individuelles Therapiekonzept kann so von den jeweiligen Ärzten aus der Ferne direkt mit den Pflegekräften erstellt werden.

Besonders vor dem Hintergrund aktueller Entwicklungen, spielen die Fortschritte im Bereich der Telemedizin sicherlich eine immer bedeutendere Rolle.

Aktuell forscht das Unternehmen mit weiteren Einrichtungen zudem am Einsatz von Drohnen und Augmented Reality zur Unterstützung der Echtzeit-Telekonsultation im Katastrophenschutz.

Vielen Dank an Docs in Clouds für das spannende Gespräch (passenderweise teilt sich die Docs in Clouds das Gebäude mit dem Digital Capability Center)!

Docs in Clouds wird zudem bei der offiziellen Kick-Off-Veranstaltung vom Projekt "Care and Mobility" am 22. September auf dem CHIO-Gelände Aachen vertreten sein!

Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie unter www.careandmobility.de.