Hochkarätige Referenten beeindruckten beim AC²-Innovationstag im TZA

Hochkarätige Referenten beeindruckten beim AC²-Innovationstag im TZA

„Das war absolute Spitze!“, so einer der rund 60 Teilnehmer des gestrigen AC²-Innovationstags zum Vortrag von Dr. Klaus Vossenkaul (Gewinner des AC²-Wachstumspreises 2019 und Geschäftsführer der Membion GmbH aus Roetgen) wie auch zum gesamten, ganztägigen AC²-Event, der erneut gemeinsam mit der Gründerregion Aachen im TZA stattfand. Die hochkarätigen Referenten beeindruckten durch ihr Methoden- und Fachwissen: Patentanwältin Clara Sattler de Sousa e Brito aus München, Christine Lacroix von Plagiarius e. V. aus Elchingen sowie der Innovationspreisträger 2018 und Geschäftsführer der WWM GmbH & Co. KG aus Monschau, Dr. Coppeneur Gülz.
Havva Coskun-Dogan, die den Event konzipiert hatte, äußerte sich hoch zufrieden mit dem Feedback der Teilnehmer und Referenten.

Das Teil-Thema des Innovationstages „Kreativität, Ideenentwicklung, Ideenbewertung und -Verwertung“ wird beim AC²-Innovationsabend am 23. Januar 2020 im TZA in einem Praxisworkshop vertieft.

>> Hier geht's zur Anmeldung

(Foto: AGIT)