PM 19/18 „Erfolgsfaktor Innovation“ mit TOP-Referenten beim AC²-Innovationstag der AGIT am 6. Dezember im TZA

Veranstaltungsankündigung

PM 19/18 „Erfolgsfaktor Innovation“ mit TOP-Referenten beim AC²-Innovationstag der AGIT am 6. Dezember im TZA

Veranstaltungsankündigung

Aachen. Um ein innovatives Unternehmen mit ideenreichen Produkten oder Dienstleistungen aufzubauen, reicht alleine der Wille nicht aus. Die Technologien werden immer komplexer und spezieller, ihre Lebenszyklen sind viel dynamischer. Heutzutage müssen sie als Systeme mit gegenseitigen Wechselwirkungen in den sich rasant verändernden Märkten wahrgenommen werden, Produkte und Dienstleistungen bedingen einander. Unternehmen brauchen daher nicht nur faktisches Wissen zum Thema Innovation, sondern ebenso Methodenwissen sowie Erfahrungswerte zu den Besonderheiten und den Rahmenbedingungen von Innovationsprozessen.

Um diese Impulse an Gründer- und Wachstumsunternehmen zu vermitteln, bietet der AC²-Innovationstag am 06. Dezember ab 13:30 Uhr im Technologiezentrum am Europaplatz die passende Plattform. Anlass sind auch die AC²-Wettbewerbe „Gründung“ und „Wachstum“, die zum Ziel haben, starke und tragfähige Unternehmen in der Region Aachen hervorzubringen. Als Mit-Träger der GründerRegion Aachen konzipiert und organisiert die AGIT mbH den jährlich stattfindenden Innovationstag bereits seit dem Jahr 2004.

Im Fokus der diesjährigen Veranstaltung sind, neben den Themen der Ideenentwicklungsmethoden und eines Kreativitätsworkshops, der gewerbliche Schutz durch Patente, Gebrauchsmuster, Marken und Design, die Patentrecherche wie auch der wettbewerbliche Schutz von innovativen Produkten.   
Den meisten Menschen ist nicht bekannt, dass Unternehmen auch ohne gewerbliche Schutzrechte und großen finanziellen Aufwand mit dem „Gesetz gegen unlauteren Wettbewerb (UWG)“ die Originalität ihrer Produkte und ihren Wettbewerbsvorsprung verteidigen können. Dazu hat die AGIT eine sehr erfahrene Anwältin auf diesem Gebiet, Frau Dr. Sabine Zentek, für einen Vortrag gewinnen können. Eine weitere Referentin ist als erfolgreiche Selfmade-Unternehmerin bereits bei der „Höhle der Löwen“ in Erscheinung getreten und konnte ihre Erfindung an einen europaweiten Lizenznehmer vermarkten.

Insgesamt referieren fünf praxiserfahrene Experten rund um das Thema Innovation. Die Teilnehmer haben im anschließenden Networking-Teil die Gelegenheit, untereinander Kontakte zu knüpfen und mit den Experten Gespräche zu führen.

Die Veranstaltung ist kostenfrei. Eine Anmeldung zum Innovationstag ist erforderlich bei: AGIT mbH, Daniela Pollin, .         
Weitere Informationen unter www.agit.de.

Ansprechpartnerin:
AGIT mbH
Havva Coskun-Dogan
Tel.: 0241-963 1027
E-Mail: