AC²-Innovationspreis Region Aachen

Mit dem AC²-Innovationspreis Region Aachen wird ein Unternehmen, eine Einrichtung oder eine Person ausgezeichnet, die sich um die Weiterentwicklung des Wirtschaftsstandortes Region Aachen verdient gemacht hat.

Der Innovationspreis versteht sich als eine Anerkennung für besondere gesellschaftliche oder unternehmerische Leistungen. Er soll das Unternehmertum in der Region stärken und die Bekanntheit der Region als innovativen Standort national und international erhöhen.

Jährlich wählt die Arbeitsgruppe, bestehend aus Vertreterinnen und Vertretern aus  Wirtschaftsförderung, Wissenschaft, Wirtschaftskammern und Unternehmerverbänden herausragende Innovationen aus.

Die hochkarätige Jury besteht aus renommierten Expertinnen und Experten zum Thema Innovation der regionalen Hochschulen und Forschungsreinrichtungen bzw. Vertreterinnen und Vertretern erfolgreicher Unternehmen. Unter Leitung des Juryvorsitzes, der durch eine Vertreterin bzw. einen Vertreter der Verwaltungsspitzen der Region im jährlich rollierenden Verfahren besetzt wird, wählt die Jury aus den Vorschlägen der Arbeitsgruppe den Innovationspreisträger aus.

Der Preis wird von der Stadt Aachen, der StädteRegion Aachen und den Kreisen Düren, Euskirchen und Heinsberg ausgelobt. Die Koordination des gesamten Prozesses erfolgt durch die AGIT.

Die Kandidaten für den AC²-Innovationspreis Region Aachen 2021

Von der Jury wurden am 27. Mai folgende fünf Kandidaten für den diesjährigen Innovationspreis bekannt gegeben:

  • Hemovent GmbH, Aachen
  • LaVa-X GmbH, Herzogenrath
  • Pfeifer & Langen GmbH & Co. KG, Jülich
  • PRIOGO AG, Zülpich
  • Utimaco GmbH, Aachen

Die Bekanntgabe des Preisträgers erfolgt am 7. September im Krönungssaal des Aachener Rathauses sowie live online.

Hemovent GmbH, Aachen

Hemovent hat eine extrem verkleinerte Herz-Lungen-Maschine entwickelt, die Patienten mit akutem Herz- und / oder Lungenversagen rettet, indem sie die Funktionen dieser Organe übernimmt. Die sogenannte MOBYBOX verbessert als erstes in sich geschlossenes „Extracorporeal Life Support“-System (ECLS) außerhalb des Körpers wesentlich die Sicherheit und die Einfachheit in der Handhabung gegenüber konventionellen Systemen. Es ist effizienter, kleiner und risikoärmer als herkömmliche Geräte und bringt deutlich mehr Mobilität mit sich.

>> Im Video erzählen uns Christof Lenz, CEO, und Dr. Oliver Marseille, CTO, was das Unternehmen macht, mit welcher Innovation sie ins Rennen gehen und was sie von der Nominierung erwarten. (Video: AGIT)

LaVa-X GmbH, Herzogenrath

Laserstrahlschweißen findet gewöhnlich bei Atmosphärendruck unter einer Schutzgasabdeckung statt. Dies kann verschiedene Probleme in Bezug auf Qualität,  Stabilität der Nähte und Porenbildung mit sich bringen. LaVa-X ist das erste Unternehmen, welches Laserstrahlschweißen im Vakuum (kurz LaVa) möglich macht und damit bestehende Probleme in der Schweißtechnik löst. Für den Kunden ergeben sich deutliche Kosteneinsparungen und durch die schonendere Laserstrahlung trägt die Innovation zur Einsparung von CO2 bei.

Pfeifer & Langen GmbH & Co. KG, Jülich

Pfeifer & Langen ist einer der führenden Zuckerhersteller in Europa. Im Familienunternehmen wurde mit „Allulose“ ein echter Zucker ohne Kalorien und mit natürlichem Geschmack entwickelt. Bisher waren Saccharose-Alternativen in Form von Zuckeraustauschstoffen oder Süßstoffen mit erheblichen Nachteilen verfügbar. Die Allulose bietet deutliche Vorteile hinsichtlich Kaloriengehalt, glykämischem Index und weiteren gesundheitsrelevanten Eigenschaften. Der neuartige Zucker ist natürlich und soll einen aktiven Beitrag zu einer ausgewogenen und gesunden Ernährung leisten.

PRIOGO AG, Zülpich

Das Unternehmen PRIOGO unterstützt Privathaushalte und Unternehmen bei ihrer individuellen Energiewende. Der Unternehmensstandort in Zülpich wurde zum Kompetenzzentrum für die ganzheitliche Umsetzung der Sektorkopplung weiterentwickelt, um einen Bruch in der Beratung zu vermeiden und durchgängige, kundenorientierte und nachhaltige Dienstleistung sowie eine reibungslose Umsetzung zu gewährleisten. Bisher mussten Kunden selbst Kombinationen von Einzellösungen von stark auf ein Produkt fokussierten Spezialisten aufbauen, um ihre energetische Transformation umzusetzen. PRIOGO bietet alle nötigen Bausteine unter einem Dach an. So soll der Kunde dem ökologischen und ökonomischen Nachhaltigkeitsgedanken gerecht werden.

Utimaco GmbH, Aachen

Durch die digitale Transformation von Produkten und Dienstleistungen in Unternehmen steigt auch der Bedarf an Verschlüsselung und somit die Sicherung sensibler Unternehmens-IP in der Cloud. Utimaco hat sein Geschäftsmodell an die neuen Gegebenheiten angepasst und bietet nun seine Hardware Security Modules (HSM) in der Cloud an sowie den dazu passenden HSM-As-a-Service. Die Lösung bietet eine Multi-Cloud-Anbindung, d.h. unabhängig von der jeweiligen Cloud-Umgebung des Kunden (z.B. Amazon Web Services, Google Cloud oder Microsoft Azure) können Utimacos Hardware Security Module angebunden werden.

 

 

Die Jury

Vorsitz* 2021

  • Oberbürgermeisterin Sibylle Keupen
    Stadt Aachen

Wissenschaft

  • Prof. Dr. rer. pol. Constanze Chwallek
    Fachbereich Wirtschaftswissenschaften, FH Aachen
  • Dr. rer. nat. Frank Hees
    2. stellvertretender Direktor Cybernetics Lab IMA & IfU, RWTH Aachen University
  • Prof. Dr.-Ing. Wolfgang Marquardt
    Vorstandsvorsitzender, Forschungszentrum Jülich FZJ
  • Prof. Dr. rer. pol. Stefanie Paluch
    Lehrstuhlinhaberin Dienstleistungs- und Technologiemarketing (STM), RWTH Aachen 
  • Prof. Dr. oec. Bernd P. Pietschmann
    Dekan des Fachbereichs Wirtschaftswissenschaften, FH Aachen
  • Prof. Dr. rer. pol. Frank T. Piller
    Lehrstuhlinhaber für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Technologie- und Innovationsmanagement, RWTH Aachen
  • Prof. Dr.-Ing. Thomas Ritz
    Leiter mobile media & communication lab, FH Aachen
  • Prof. Dr. rer. nat. Dr. h. c. mult. Ulrich Rüdiger
    Rektor, RWTH Aachen

Wirtschaft

  • Dipl.-Ing., Dipl.-Wirt.Ing. Johannes Aretz
    Geschäftsführer, Metallbau Aretz GmbH
  • Karl-Heinz Backes
    Geschäftsführer, Myrenne GmbH
  • Dipl.-Ing. Markus Karbach
    Geschäftsführer, Munters Euroform GmbH, Aachen
  • Dr. Michael Klöppels
    Technical Manager, Bösl Medizintechnik GmbH
  • Dr.-Ing. Alexander Kopp
    Geschäftsführer, Meotec GmbH
  • Dipl. Holzbau-Ing. Olaf Korr
    Gesellschafter-Geschäftsführer, Korr GmbH
  • Sonja Labitzke
    Geschäftsführerin, Boneguard GmbH
  • Dipl.-Ing. Hartwig Marx
    Geschäftsführer, Marx Automation GmbH
  • Horst Wilhelm Mewis
    ehem. Geschäftsführer, Zuckerfabrik Jülich GmbH
  • Dipl.-Ing. Andreas Schneider
    Geschäftsführer, NetAachen GmbH, Aachen
  • Dipl.-Ing. Wilfried Schneider
    Geschäftsführer, Schneider Metallbau GmbH & Co. KG


*Der Vorsitz der Jury revolviert zwischen den Gebietskörperschaften.

Die Arbeitsgruppe

Ihre Ansprechpartner vor Ort:

AC²-Innovationspreisträger

  • 2020: NPROXX Jülich GmbH, Jülich
  • 2019: cognesys Gmbh, Aachen
  • 2018: WWM GmbH & Co. KG, Monschau
  • 2017: StreetScooter GmbH, Aachen
  • 2016: MeteoViva GmbH, Jülich
  • 2015: Schwartz GmbH, Simmerath
  • 2015 - Sonderpreis der Jury: Smurfit Kappa Zülpich Papier GmbH, Zülpich
  • 2014: indurad GmbH, Aachen
  • 2014 - Sonderpreis der Jury: FEV GmbH, Aachen
  • 2013: Philips Technologie GmbH – Business Center OLED Lighting, Aachen
  • 2012: Imperia GmbH, Aachen

Ausgezeichnete Innovationen in Filmen

In der Technologieregion Aachen ist die Dichte an innovativen Unternehmen enorm hoch. Deshalb ist es nicht verwunderlich, dass einige von ihnen mit renommierten Preisen wie dem Innovationspreis Region Aachen und dem NRW.INVEST AWARD ausgezeichnet werden. Wir möchten Sie mit diesen herausragenden Firmen und ihren Innovationen filmisch näher bekannt machen!

Schauen Sie sich in Kurzfilmen von jeweils ca. 1:30 Minuten Innovationen regionaler ausgezeichneter Unternehmen aus Industrie, Dienstleistung und Handwerk an. Alle Filme finden Sie auf unserem AGIT YouTube-Channel!


Die Filme:

4JET Technologies GmbH, Alsdorf (Nominiert AC²-Innovationspreis Region Aachen 2015) >>

4JET Sales+Service GmbH, Alsdorf (Nominiert Kategorie Gründung 2009) >>

Agroisolab GmbH, Jülich (Preisträger Kategorie Wachstum 2008) >>

Agroisolab GmbH, Jülich (Nominiert Kategorie Wachstum 2007) >>

AiNT GmbH (Nominiert AC²-Innovationspreis Region Aachen 2018) >>

Airfit GmbH & Co. KG , Nettersheim (Nominiert Kategorie Gründung 2009) >>

aixigo AG, Aachen (Nominiert Kategorie Wachstum 2009) >>

Axino Solutions GmbH (Nominiert AC²-Innovationspreis Region Aachen 2018) >>

AIXTRON SE, Herzogenrath (Nominiert AC²-Innovationspreis Region Aachen 2015) >>

Amphos GmbH, Aachen (Nominiert AC²-Innovationspreis Region Aachen 2012) >>

ANM Adaptive Neuromodulation GmbH, Jülich (Preisträger Kategorie Gründung 2010) >>

antibodies-online GmbH, Aachen (Nominiert AC²-Innovationspreis Region Aachen 2014) >>

Dr.-Ing. Jürgen Berbuer Prototypen- und Prüfanlagenbau, Aachen (Nominiert Kategorie Wachstum 2010) >>

Brammertz GmbH, Aachen (Nominiert AC²-Innovationspreis Region Aachen 2012) >>

CanControls, Aachen (Nominiert Kategorie Gründung 2007) >>

Caritas Betriebs- und Werkstätten GmbH (CBW), Eschweiler (Kandidat AC²-Innovationspreis Region Aachen 2020) >>

Circulite GmbH, Aachen (Nominiert AC²-Innovationspreis Region Aachen 2013) >>

CL. RICK Produktionsgesellschaft mbH & Co. KG (Nominiert AC²-Innovationspreis Region Aachen 2019) >>

cognesys GmbH (Preisträger AC²-Innovationspreis Region Aachen 2019) >>

Continental AG (Preisträger Kategorie Wachstum 2006) >>

DASGIP AG, Jülich (Preisträger Kategorie Wachstum 2010) >>

Deutsche Mechatronics GmbH, Mechernich (Nominiert Kategorie Wachstum 2008) >>

devolo AG, Aachen (Nominiert AC²-Innovationspreis Region Aachen 2016) >>

Dialego AG, Aachen (Nominiert Kategorie Wachstum 2006) >>

Dialego AG (Nominiert AC²-Innovationspreis Region Aachen 2019) >>

Dürr Ecoclean GmbH (Nominiert Kategorie Wachstum 2006) >>

EdgeWave GmbH, Würselen (Nominiert AC²-Innovationspreis Region Aachen 2013) >>

edudip GmbH  (Nominiert AC²-Innovationspreis Region Aachen 2017) >>

Eifel PET GmbH, Kall (Nominiert Kategorie Gründung 2007) >>

Elektro Brings, Zülpich (Nominiert Kategorie Handwerk 2006) >>

ELTEBA GmbH & Co. KG, Heinsberg-Oberbruch (Preisträger Kategorie Handwerk 2010) >>

Essedea GmbH & Co. KG, Wassenberg (Preisträger Kategorie Gründung 2006) >>

EUKALIN Spezial-Klebstoff Fabrik GmbH, Eschweiler (Nominiert Kategorie Wachstum 2009)  >>

EuLog Service gGmbH, Euskirchen-Kuchenheim (Kandidat AC²-Innovationspreis Region Aachen 2020) >>

EURECERT® Deutschland, Linnich (Nominiert Kategorie Gründung 2010) >>

FEV GmbH, Aachen (Sonderpreis der Jury - AC²-Innovationspreis Region Aachen 2014) >>

FWS GmbH (Nominiert AC²-Innovationspreis Region Aachen 2018) >>

Orthopädie- & Berufsschuhtechnik Giesa, Aachen (Nominiert Kategorie Handwerk 2010) >>

Orthopädie- & Berufsschuhtechnik Dirk Giesa, Aachen (Nominiert Kategorie Handwerk 2008)>>

Orthopädie- & Berufsschuhtechnik Giesa, Aachen (Nominiert Kategorie Handwerk 2007) >>

GIF - Gesellschaft für Industrieforschung, Alsdorf (Preisträger Kategorie Wachstum 2007) >>

Dr. Hahn GmbH 6 Co. KG (Nominiert AC²-Innovationspreis Region Aachen 2017) >>

HEAD acoustics GmbH (Nominiert AC²-Innovationspreis Region Aachen 2017) >>

Heinrichs Stahl- und Metallbau GmbH, Simmerath (Nominiert Kategorie Handwerk 2008) >>

Metallguss Herpers GmbH, Aachen (Preisträger Kategorie Handwerk 2006) >>

Hemoteq GmbH, Würselen (Nominiert AC²-Innovationspreis Region Aachen 2014) >>

HG Baunach GmbH & Co. KG, Hückelhoven (Nominiert Kategorie Wachstum 2008) >>

Jürgen Hohnen GmbH Wärme-Wasser-Umwelt, Heinsberg (Nominiert Kategorie Handwerk 2010) >>

IA Tech GmbH, Jülich (Nominiert Kategorie Gründung 2010) >>

Imperia GmbH, Aachen (AC²-Innovationspreis Region Aachen - Preisträger 2012) >>

indurad GmbH, Aachen (Preisträger - AC²-Innovationspreis Region Aachen 2014) >>

Innolite GmbH (Nominiert AC²-Innovationspreis Region Aachen 2018) >>

Inno-shape GmbH, Aachen (Nominiert Kategorie Gründung 2006) >>

iOpener Media GmbH, Aachen (Preisträger Kategorie Gründung 2008) >>

Jenniches Treppen, Blankenheim (Preisträger Kategorie Handwerk 2007) >>

Optik und Akustik Kaulard, Simmerath (Nominiert Kategorie Handwerk 2009) >>

LUNOVU GmbH (Nominiert AC²-Innovationspreis Region Aachen 2019) >>

m2p-labs GmbH, Aachen (Nominiert Kategorie Gründung 2008) >>

Matricel GmbH, Würselen (Nominiert AC²-Innovationspreis Region Aachen 2012) >>

Matricel GmbH, Herzogenrath (Nominiert Kategorie Gründung 2006) >>

Mecora Medizintechnik GmbH (Nominiert AC²-Innovationspreis Region Aachen 2018) >>

MeteoViva GmbH, Jülich (Preisträger AC²-Innovationspreis Region Aachen 2016) >>

NPROXX Jülich GmbH (Preisträger AC²-Innovationspreis Region Aachen 2020) >>

oculavis GmbH, Aachen (Kandidat AC²-Innovationspreis Region Aachen 2020) >>

Philips Technologie GmbH - Business Center OLED Lighting, Aachen (Preisträger AC²-Innovationspreis Region Aachen 2013) >>

PL BioScience GmbH (Nominiert AC²-Innovationspreis Region Aachen 2019) >>

Pro 8 Lebensqualität für Menschen GmbH, Erkelenz (Preisträger Kategorie Gründung 2007) >>

QsQ Werkzeug- und Vorrichtungsbau, Erkelenz (Nominiert AC²-Innovationspreis Region Aachen 2016) >>

QUIP AG, Baesweiler (Preisträger Kategorie Wachstum 2009) >> 

RedTeam Pentesting GmbH (Nominiert AC²-Innovationspreis Region Aachen 2017) >>

Robatex GmbH, Würselen (Nominiert Kategorie Gründung 2008) >>

Schell GmbH, Aachen (Nominiert Kategorie Handwerk 2006) >>

Schröder Motorentechnik GmbH, Heinsberg (Preisträger Kategorie Gründung 2009) >>

Schwartz GmbH, Simmerath (Preisträger AC²-Innovationspreis Region Aachen 2015 >>

Sihl GmbH, Düren (Nominiert Kategorie Wachstum 2010) >>

Smurfit Kappa Zülpich Papier GmbH, Zülpich (Preisträger AC²-Sonderpreis der Jury für Innovation 2015) >>

F.Sodermanns Automobile GmbH, Wassenberg (Nominiert Kategorie Handwerk 2007) >>

ssk Dentaltechnik GmbH, Geilenkirchen (Preisträger Kategorie Handwerk 2009) >>

StreetScooter GmbH (Preisträger AC²-Innovationspreis Region Aachen 2017) >>

Superwurm e.K. (Anerkennung 2006) >>

Team Steffen AG, Alsdorf (Nominiert Kategorie Handwerk 2009) >>

umlaut telehealthcare GmbH, Aachen (Kandidat AC²-Innovationspreis Region Aachen 2020) >>

Waagenbau Dohmen GmbH, Würselen (Preisträger Kategorie Handwerk 2008) >>

Weyergans High Care AG, Düren (Nominiert AC²-Innovationspreis Region Aachen 2014) >>

WWM GmbH & Co. KG (Preisträger AC²-Innovationspreis Region Aachen 2018) >>

Organisation und zeitlicher Ablauf

Organisation

Der AC²-Innovationspreis Region Aachen wird von der Stadt Aachen, der StädteRegion Aachen und den Kreisen Düren, Euskirchen und Heinsberg ausgelobt.

Wir sind zuständig für die Organisation und Durchführung rund um das Thema INNOVATION mit AC²-InnovationspreisAC²-InnovationstagAC²-Innovationsabend und der feierlichen AC²-Preisverleihung im Rathaus Aachen.

Zeitlicher Ablauf 2021

  • 22. Februar 2021
    Stichtag: Einreichung Bewerberunterlagen durch die Arbeitsgruppe
  • 08. April 2021
    Bewertungsphase der Kandidatenvorschläge
  • 20. April 2021
    Sitzung der Arbeitsgruppe: Vorauswahl Kandidaten
  • 27. Mai 2021
    Sitzung der Jury: Auswahl des Preisträgers
  • September 2021
    AC²-Preisverleihung

(Stand Mai 2021)

Geschichte

Seit 2012: AC²-Innovationspreis Region Aachen
Zusammenlegung der Preisverleihung mit den Prämierungen im AC² - der Gründungswettbewerb und AC² - die Wachstumsinitiative, organisiert von der AGIT mbH

Zu den Preisträgern seit 2012

2006 - 2010: Innovationspreis Region Aachen
Gemeinsamer Preis der gesamten Region Aachen: Stadt Aachen, StädteRegion Aachen, Kreis Düren, Kreis Euskirchen, Kreis Heinsberg, organisiert von der AGIT mbH

Zu den Preisträgern 2006 - 2010
 

2005: Innovationspreis StädteRegion Aachen
Gemeinsamer Preis von Stadt und Kreis Aachen als StädteRegion Aachen

Zu den Preisträgern 2005

2000 - 2004: Innovationspreis Aachen
Gemeinsamer Preis von Stadt und Kreis Aachen

Zu den Preisträgern 2000 - 2004

1992 - 1999: Preis der Stadt Aachen für Innovation und Technologie

Impressionen der AC²-Preisverleihungen

Für Sie da

Nina Walkenbach M. A.
Abteilungsleiterin
Dipl.-Betriebswirtin Gaby Mahr-Urfels
Projektmanagement
Oliver Salden
Student im dualen Studiengang

Wir sind Partner der

Mit freundlicher Unterstützung durch