Digitales

Die fortschreitende Digitalisierung beeinflusst zunehmend alle Lebensbereiche und stellt insbesondere Unternehmen vor große Herausforderungen. Von Industrie 4.0, der intelligenten Vernetzung von Produktion, Logistik und Kunden und der damit verbundenen Digitalisierung ganzer Geschäftsmodelle, bietet sie zahlreiche Chancen. 

Wir unterstützen den Digitalisierungsprozess in der Region Aachen. Dazu kooperieren wir mit regionalen Initiativen und Experten.

Fokusgruppe Region Aachen / digitalHUB Aachen e. V.

Als User und Supporter sind wir Mitglied des digitalHUB Aachen und unterstützen die Vereinsarbeit aktiv im Rahmen der Fokusgruppe Region Aachen. Die Fokusgruppe hat sich zum Ziel gesetzt, den Transfer der Themen in die Region Aachen zu gestalten und damit den regionalen Digitalisierungsprozess voranzutreiben.

Gemeinsam mit den Mitgliedern der Fokusgruppe haben wir zudem die Auszeichnung digitalPIONEER ins Leben gerufen, die erstmalig 2019 an sechs Unternehmen aus der Region Aachen vergeben wurde.

Der digitalHUB Aachen e. V. bringt als regionale Plattform digitale Anwender aus Industrie und Wirtschaft (User), Startups und IT-Mittelstand (Enabler) sowie Region und Wissenschaft (Supporter) zusammen, um gemeinsam an der Ergänzung und Entwicklung digitaler Geschäftsmodelle zu arbeiten.

digitalPIONEER 2020

Digitale Pioniere gesucht!

HINWEIS: Aufgrund der aktuellen Situation im Zuge der Corona-Krise werden die diesjährigen digitalen Pioniere in der zweiten Jahreshälfte 2020 ausgezeichnet. Die neuen Termine werden schnellstmöglich bekannt gegeben.

 

Die Fokusgruppe Region Aachen des digitalHUB Aachen vergibt in diesem Jahr zum zweiten Mal die Auszeichnung „digitalPIONEER“. Auszeichnungswürdig sind unterschiedliche digitale Lösungen und Ansätze, unabhängig davon, ob es sich um kleinteilige Prozessverbesserungen oder gänzlich neue Geschäftsmodelle handelt.

Die digitalen Pioniere sollen als Best-Practice-Beispiele bekannt gemacht werden, um regionale KMU für das Thema Digitalisierung zu sensibilisieren. Dazu rollt der digitalHUB Aachen online wie offline ein wirkkräftiges Marketing aus.

Anhand von fünf Haupt- und zwei Zusatzkriterien wird eine erste Vorauswahl getroffen. Die besten Unternehmen präsentieren dann ihre Lösungen und Ansätze in einem kurzen Pitch vor den Fokusgruppensprechern des digitalHUB.

Die Auszeichnung der digitalen Pioniere wird in der zweiten Jahreshälfte 2020 stattfinden.

Weitere Informationen: digitalPIONEER

Hier ein Rückblick auf unsere digitalen Pioniere 2019: Sechs Unternehmen als digitale Pioniere ausgezeichnet

Ansprechpartnerin:
Katrin Göttgens M. Sc.
Tel.: +49 241 963-1044
E-Mail:

Care & Mobility Innovation

Im Rahmen des Projekts „Care and Mobility Innovation – In Zukunft gut versorgt und intelligent mobil“ erarbeiten 12 Projektpartnern und 20 Praxispartnern u. a. eine Strategie, um Lösungen der digitalen Medizin und Medizintechnik in die Regelversorgung zu bringen. 

Wie wollen wir in Zukunft leben? Gut versorgt und intelligent mobil am Innovationsstandort Region Aachen!

Unsere Projektpartner sind: Region Aachen, Stadt Aachen, Uniklinik RWTH Aachen, Digitalhub Aachen, e.GO Mobile AG, Kreis Düren, WFG Kreis Heinsberg, Kreis Euskirchen, StädteRegion AachenMedLife e. V., MA&T Sell und Partner GmbH.

Das Projekt ist aktuell gestartet und läuft bis Ende 2022. Es wird finanziell vom Land NRW und der Europäischen Union unterstützt.

Ansprechpartnerin: 
Dipl.-Betriebswirtin Gaby Mahr-Urfels
Tel.: +49 241 963-1035
E-Mail: g.mahr-urfels@agit.de

Digital. Praktisch. Nah.

Die Herausforderungen, die eine digitale Transformation im Kontext der Industrie 4.0 mit sich bringt, sind gerade für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) inhaltlich sehr vielfältig. In der Veranstaltungsreihe "Digital. Praktisch. Nah." sollen Betrieben deshalb theoretische und praktische Tipps an die Hand gegeben werden.

Auch in diesem Jahr wird es bei jedem Event einen thematischen Schwerpunkt geben. Behandelt werden spezifische Probleme bei digitalen Transformationsprozessen entlang der Wertschöpfungskette von KMU. Darüber hinaus werden aktuelle Initiativen und Fördermöglichkeiten für Industrie-4.0-Projekte im Mittelstand sowie regionale Unterstützungsangebote vorgestellt.

 

Kommende Veranstaltungen

Digitales Unternehmerfrühstück "Automatisierung in Forschung und Praxis"

Am 19. Juni 2020 findet von 8.15 bis 10.15 Uhr zum Thema "Automatisierung in Forschung und Praxis" unser erster Online-Event in Kooperation mit "Digital in NRW" statt. Unter anderem können Sie bei Live-Führungen Blicke in das Smart Automation Lab des WZL auf dem Campus Melaten in Aachen und in die Entwicklung bei der Firma Heinen Automation in Monschau werfen.

Das ausführliche Programm und weitere Informationen finden Sie hier >>

Bitte melden Sie sich über den folgenden Link an: www.digital-in-nrw.de/webinar-automatisierung

 

Weitere Termine werden wir in Kürze bekannt geben.

 

Ansprechpartnerin:
Dipl.-Betriebswirtin Gaby Mahr-Urfels
Tel.: +49 241 963-1035
E-Mail: g.mahr-urfelsagit.de 

 

 

 

Für Sie da

Nina Walkenbach M. A.
Abteilungsleiterin
Katrin Göttgens M. Sc.
Wissenschaftliche Stabsstelle
Dipl.-Betriebswirtin Gaby Mahr-Urfels
Projektmanagement
Anja Schultheis
Studentin im dualen Studiengang