Ansiedlungs- und Investorenberatung

Wir sind spezialisiert auf Fragestellungen rund um die Themen Standortwahl, Niederlassungsgründung und -Erweiterung. Aufgrund unserer Erfahrung und zahlreicher Kontakte in der Region unterstützen wir Sie effektiv und vermitteln Kontakte zu den regionalen Akteuren.

Für in- und ausländische Start-ups

Die AGIT unterstützt Start ups aus der Region aber auch aus dem In- und Ausland, die in der Technologieregion Aachen ihr Unternehmen aufbauen möchten. Dabei fungieren wir als zentraler Ansprechpartner für Sie. Dies gilt besonders bei der Suche und der Planung einer neuen Niederlassung, der Beratung zu Fördermöglichkeiten sowie bei der Vermittlung zu Forschungs- und Kooperationspartnern.   

Unser Service:

  • Bereitstellung und Aufbereitung allgemeiner und auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittener Informationen
  • Recherche und Erstellung von passgenauen Informationen für Start-ups
  • Kontaktvermittlung zur Gründerszene in der Region Aachen
  • Herstellung von Kontakten, zu Hochschulen, staatlichen Einrichtungen wie den Ausländerbehörden,
  • Förderberatungsstellen, Netzwerken und für Sie wichtige Institutionen. 

Für Unternehmen

Die AGIT unterstützt Unternehmen, die sich für die Technologieregion Aachen interessieren. Dabei fungieren wir als zentraler Ansprechpartner für Sie. Dies gilt besonders bei der Suche und der Planung einer neuen Niederlassung, den Aufbau einer Produktion und bei der Suche nach möglichen Forschungs- und Kooperationspartnern.   

Unser Service:

  • Bereitstellung und Aufbereitung allgemeiner und auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittener Informationen
  • Recherche und Erstellung von Standortangeboten für Flächen, Hallen, Büroeinheiten…
  • Planung und Organisation Ihres Besuchs in der Region Aachen
  • Herstellung von Kontakten zu Hochschulen, öffentlichen Einrichtungen, Förderberatungsstellen, Netzwerken und für Sie wichtige Institutionen.
  • Unterstützung bei der Rekrutierung Ihrer Mitarbeiter
  • Auf Wunsch: Organisation einer offiziellen Standorteröffnung mit Einbindung der Presse.  

Für Unternehmen aus der Region

Die AGIT unterstützt Unternehmen, die in der Technologieregion Aachen einen neuen Standort suchen. Dabei fungieren wir als zentraler Ansprechpartner für Sie. Dies gilt besonders bei der Suche und der Planung einer neuen Niederlassung ober beim Aufbau oder der Vergrößerung des Betriebs. Auch bei der Suche nach neuen Forschungs- und Kooperationspartnern unterstützt und berät Sie die AGIT.  

Unser Service:

  • Bereitstellung und Aufbereitung allgemeiner und auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittener Informationen
  • Recherche und Erstellung von Standortangeboten für Flächen, Hallen, Büroeinheiten…
  • Planung und Organisation Ihres Besuchs in der Region Aachen
  • Herstellung von Kontakten zu Hochschulen, öffentlichen Einrichtungen, Förderberatungsstellen, Netzwerken und für Sie wichtige Institutionen.
  • Unterstützung bei der Rekrutierung Ihrer Mitarbeiter
  • Auf Wunsch: Organisation einer offiziellen Standorteröffnung mit Einbindung der Presse.

Asienaktivitäten

Sowohl in China als auch in Südkorea hat die AGIT in den vergangenen Jahren ein intensives Netzwerk aufgebaut, das es uns erlaubt, zielgerichtet und proaktiv auf Unternehmen zuzugehen und sie über den Investitions- und Forschungsstandort Aachen zu informieren. 
Bei der Ansiedlung der Unternehmen ist die AGIT ein verlässlicher Partner, der Unternehmen stets berät und unterstützt.

Aachen China Office

Gemeinsam mit der Stadt Aachen, der IHK sowie der RWTH Aachen und der FH Aachen betreibt die AGIT aktives Standortmarketing in China. Das Ziel der Aktivitäten ist die Ansprache chinesischer Unternehmen, für die der Investitions- und Forschungsstandort Aachen interessant ist. Die Bereitstellung spezifischer Informationen in chinesischer Sprache, die Begleitung der Unternehmen bei Besuchen in Aachen und die persönliche Betreuung in allen Phasen des Ansiedlungsprozesses sind Aufgaben, die die AGIT übernimmt. 

Bei den Chinaaktivitäten kann die AGIT nicht nur auf die lokalen Partner des Aachen China Office zurückgreifen. Sowohl auf lokaler als auch auf Landesebene, vor allem aber in China gibt es ein gutes Netzwerk, auf das die AGIT im Rahmen seiner Aktivitäten zurückgreifen kann. Besonders enge Kontakte gibt es zu Ningbo, mit der die Stadt Aachen seit 1986 eine Städtepartnerschaft unterhält.  

Seit 2015 ist Aachen Teil der Industriestädteallianz ISA, die von der südchinesischen Stadt Foshan initiiert wurde. Ziel ist der Kooperation ist die Etablierung wirtschaftlicher und wissenschaftlicher Zusammenarbeit. Der Aufbau eines Industrie 4.0 Centers in Foshan ist ein wichtiger Schritt bei der Intensivierung der Zusammenarbeit.   

>> Aktuell: Humanitäre Hilfe aus China: 

Im Rahmen der Industriestädteallianz ISA steht stehen die AGIT sowie die Stadt Aachen seit einigen Jahren in engen Kontakt mit der südchinesischen Stadt Foshan. Die Kooperation mit Foshan bezog sich bislang in erster Linie auf wirtschaftliche und wissenschaftliche Themen. Im Rahmen verschiedener Delegationsreisen konnte die AGIT auch persönliche Kontakte zu Vertretern der Stadt Foshan aufbauen.

                                    

Diese guten Beziehungen zahlen sich nun aus. Im Zuge der Corona-Krise spendete die Stadt Foshan der Stadt Aachen nun 20.000 Schutzmasken sowie Fieberthermometer. Die Stadt Aachen konnte die Hilfslieferung aus Foshan Anfang April 2020 entgegennehmen. Die AGIT freut sich sehr über die Hilfe aus China und bedankt bei allen, die die Hilfslieferung unterstützt hat. Sie ist ein Beleg dafür, dass sich die Beziehungen zu China auch in Krisenzeiten bewähren und sich nicht nur auf wirtschaftliche Aspekte beschränkt.  

Diese Art von unkomplizierter Hilfe gibt es nicht nur von staatlicher Seite. Auch Unternehmen, die von der AGIT im Rahmen ihrer Ansiedlung betreut wurden melden sich und fragen, inwieweit sie die Region mit Spenden unterstützen können.

Korea

Seit 2014 ist die AGIT in Südkorea aktiv und bewirbt die Technologieregion Aachen aktiv als Forschungs- und Investitionsstandort. Die AGIT versteht sich als zentraler Ansprechpartner für die Wirtschafts-und Wissenschaftskooperation mit koreanischen Einrichtungen und Multiplikatoren.
Im Jahr 2017 unterzeichneten die Städteregion Aachen und die Stadt Ansan ein Memorandum of Understanding, mit dem insbesondere die Verstetigung der Zusammenarbeit in den Feldern Wirtschaft und Wissenschaft und Digitalisierung angestrebt wird. Im Rahmen verschiedener Delegationsreisen, sowohl nach Aachen als auch nach Ansan konnten die Beziehungen nach und nach kontinuierlich verbessert und ausgebaut werden.

                                       

Mit Netzwerkpartnern, wie der RWTH Aachen, NRW.Invest und zahlreichen Institutionen und Einrichtungen erfolgt eine zielgerichtete Vermarktung des Standorts Aachen in Korea. Gemeinsam mit Partnern, wie NRW.Invest und Netzwerkpartnern in Korea findet einmal im Jahr ein Investorenseminar statt, wo sich Unternehmen aus Korea über den Standort Aachen und seine Möglichkeiten informieren können. Koreanische Unternehmen, wie der Automobilzulieferer CTR Central wurden von der AGIT angesprochen und umfassend über den Forschungsstandort Aachen informiert. Im Rahmen der Ansiedlung wurde das koreanische Unternehmen in allen Phasen begleitet, beraten und unterstützt. 

>> Aktuell: Aufbau eines Technology Cooperation Centers: 

                                          

In Beisein von Ministerpräsident Armin Laschet und Südkoreas Wirtschaftsminister Yun-mo Sung haben NRW.Invest, die Städteregion Aachen, die AGIT sowie das Korea Institute for Advancement of Technology (KIAT) im Dezember 2019 ein MoU zum Aufbau eines Technology Cooperation Centers in Herzogenrath unterzeichnet.
Mit dem Center will Südkorea seine mittelständischen Unternehmen bei ihren Auslandsaktivitäten unterstützen. Die Erschließung des Deutschen und Europäischen Marktes, aber auch Kooperationen und Forschungsprojekte mit den Instituten der Hochschule stehen im Zentrum der Aktivitäten des Centers.

Für Sie da

Frank Leisten M. A.
Ansiedlungs- & Investorenberatung
Doris Müller
Projektassistenz
Rebekka Jauch
Studentin im dualen Studiengang