PM 21/18 AGIT verabschiedet langjährige Aufsichtsratsmitglieder Städteregionsrat Helmut Etschenberg und Prof. Axel Thomas

PM 21/18 AGIT verabschiedet langjährige Aufsichtsratsmitglieder Städteregionsrat Helmut Etschenberg und Prof. Axel Thomas

Aachen. Der Ende des Jahres aus seinen Diensten als Städteregionsrat ausscheidende Helmut Etschenberg wurde am Montag im Rahmen einer Aufsichtsratssitzung der AGIT verabschiedet. Ebenfalls verabschiedet wurde Prof. Axel Thomas, der viele Jahre die Wirtschaftsförderungsgesellschaft der Städteregion (WFG) im AGIT-Aufsichtsrat vertreten hat.   

Beide verlassen den AGIT-Aufsichtsrat an einer wichtigen Wegmarke der Technologiefördergesellschaft für die Region Aachen. Im kommenden Jahr soll das der AGIT gehörende Technologiezentrum am Europaplatz verkauft und aus den Verkaufserlösen ein Neubau am RWTH-Campus Melaten errichtet werden.         

Etschenberg habe die AGIT über lange Jahre als Mitglied des Aufsichtsrates maßgeblich mitgeprägt, so der AGIT-Aufsichtsratsvorsitzende Leo Pontzen: „Herr Etschenberg, Sie sind seit Ihrer Wahl zum Kreisdirektor 1993 auch in den Gremien der AGIT aktiv. Sie waren immer einer derjenigen, der auch in schwierigen Fällen konstruktive Lösungen gesucht und gefunden hat. Und auch wenn wir uns hier im Aufsichtsrat mal festgefahren hatten, waren Sie immer einer, der die Tür wieder aufgemacht hat. Damit haben Sie sich Anerkennung und hohen Respekt bei uns allen erworben – und dafür danken wir Ihnen an dieser Stelle sehr herzlich.“ 

Foto: AGIT mbH