Digital. Praktisch. Nah. - Process Mining für opti­mierte Geschäfts­pro­zesse

Datum: 20.05.2021 Uhrzeit: 15:00 - 17:00 Ort/Region: online | bundes­weit

Live-Präsen­ta­tion der Anwendung des Process Minings

Die Heraus­for­de­rungen, die eine digitale Trans­for­ma­tion im Kontext Industrie 4.0 mit sich bringt, sind gerade für kleine und mittlere Unter­nehmen (KMU) inhalt­lich sehr viel­fältig. Diesen Aspekt fokus­sieren wir seit 2018 in unserer Veran­stal­tungs­reihe „Digital. Praktisch. Nah.“.

Wir behandeln spezi­fi­sche Problem­stel­lungen digitaler Trans­for­ma­ti­ons­pro­zesse entlang der Wert­schöp­fungs­kette von KMU. Darüber hinaus infor­mieren wir Sie über regionale Unter­stüt­zungs­an­ge­bote und stellen aktuelle Initia­tiven und Förder­mög­lich­keiten für Industrie 4.0 Projekte im Mittel­stand vor.

Wie im vergan­genen Jahr setzen wir die Reihe 2021 in virtu­eller Form fort und starten mit dem Thema Process Mining. Sie erfahren in Theorie und Praxis, wie mit digitalen Daten­spuren zeit­rau­bende Prozess­schritte im Unter­nehmen aufge­spürt und Prozesse beschleu­nigt werden können. Der Event wird organisiert von Digital in NRW in Koope­ra­tion mit der Wirtschaftsförderung des Kreises Euskirchen.

Ein moderner Ansatz zur Opti­mie­rung von Geschäfts­pro­zessen ist die Data-Analytics-Tech­no­logie Process Mining. Process Mining extra­hiert Wissen aus event­ba­sierte Daten, um IST-Prozesse trans­pa­rent abzu­bilden. Mit diesem Wissen können Prozess­ab­wei­chungen, Schwach­stellen und Engpässe iden­ti­fi­ziert werden. Derzeit werden Prozess­op­ti­mie­rungen häufig jedoch nur in Produk­ti­ons­be­rei­chen durch­ge­führt, da es an durch­gän­gigen und aufwands­armen Verfahren zur Opti­mie­rung des gesamten Auftrags­ab­wick­lungs­pro­zesses mangelt. Eine durch­gän­gige Anwendung von Process Mining über den gesamten Auftrags­ab­wick­lungs­pro­zess existiert bislang nicht.

Während der Veran­stal­tung visua­li­siert ein Demons­trator live mithilfe einer Kugelbahn und Sensoren die Anwendung des Process Minings zur Opti­mie­rung des Geschäfts­pro­zesses der Auftrags­ab­wick­lung.

Außerdem erhalten Sie einen Überblick über die kosten­freien Unter­stüt­zungs­an­ge­bote von Digital in NRW.

Während der gesamten Online-Veran­stal­tung haben Sie die Möglich­keit, Fragen im Chat oder als Wort­mel­dung zu stellen. Im Anschluss stehen wir zu einer Diskus­si­ons­runde bereit.

Wir freuen uns auf eine inter­ak­tive Veran­stal­tung mit Ihnen!


Die Teilnahme an der Online-Veran­stal­tung ist kosten­frei. Sie richtet sich an Fach- und Führungs­kräfte des Mittel­stands. Vorkennt­nisse im Bereich Industrie 4.0 sind nicht erfor­der­lich.

Eine verbind­liche Ameldung ist in Kürze möglich unter: www.digital-in-nrw.de/process-mining

Anmel­de­schluss ist am 19.05.2021 um 17:00 Uhr.

Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine Teilnahmebestätigung und in einer weiteren Mail erhalten Sie am Vortag der Veranstaltung den Zugangslink zum Online-Seminar, welches wir mit dem Videokonferenztool ZOOM umsetzen.

Bei Rückfragen wenden Sie sich gerne an Marie Lindemann, Digital in NRW, Telefon 0241 80-20492.

Nächste Online-Events in dieser Reihe:

Donnestag, 18. Juni 2021, 8,15 Uhr bis 10 Uhr
in Kooperation mit der AGIT mbH
Digitales Unternehmerfrühstück: DIGITALISIERUNG UND KÜNSTLICHE INTELLIGENZ IN DER LASERTECHNIK - Erleben Sie digitale Anwendungen in der Lasertechnik bei der LUNOVU GmbH und im Fraunhofer ILT inklusive Live-Rundgängen und Demos.

Mittwoch, 23.06.2021, 12.30 Uhr bis 14.30 Uhr
in Kooperation mit dem digitalHUB Aachen
DIGITALE TRANSFORMATION ERLEBEN! - Vorstellung von und Interviews mit digitalen Startups & etablierten Unternehmen in Transformation aus dem digitalHUB Aachen.

 

Mit der Anmeldung zu den Veran­stal­tungen erklären Sie sich mit Folgendem einver­standen: Aufnahme Ihrer Angaben auf Teil­neh­mer­listen, Bereit­stel­lung von Kontak­t­in­for­ma­tionen
für andere Teil­nehmer vor und nach der Veran­stal­tung, Erhalt von Einla­dungen zu weiteren Veran­stal­tungen der Projekt­partner. Die Einwil­li­gung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft wider­rufen werden.

 

 

 

Folgen Sie uns auf Facebook:
www.facebook.com/AGIT.TechnologieregionAachen

oder besuchen unseren Youtube-Channel:
www.youtube.com/AGITmbh