Horizon Europe - Das neue Forschungsrahmenprogramm und Fördermöglichkeiten zum Thema Informations- und Kommunikationstechnologien

Das neue Forschungsrahmenprogramm und Fördermöglichkeiten zum Thema Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT)

Der Innovationstransfer lädt Sie am 14. Oktober 2019 zu einer Veranstaltung an die FH Aachen ein:

“Horizon Europe - Das neue Forschungsrahmenprogramm und Fördermöglichkeiten zum Thema Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT)“

Neben einem Impulsvortrag zu den Neuerungen im neuen EU-Forschungsrahmenprogramm durch Benedikt Springer (KoWi - Kooperationsstelle EU der Wissenschaftsorganisationen), wird Dr. Manuel Spaeth (Nationale Kontaktstelle IKT) einen Input zu aktuellen Fördermöglichkeiten der EU im Bereich IKT geben. Abgerundet wird das Programm durch Erfahrungsberichte.
Nach den Vorträgen haben Sie zusätzlich die Möglichkeit in einem individuellen Check Ihr persönliches Proposal mit Dr. Spaeth zu diskutieren (nach Verfügbarkeit).  

Durch die thematische Zweiteilung (Horizon Europe und IKT) ist es selbstverständlich auch möglich, auch nur einen Teil der Veranstaltung zu besuchen.

“Horizon Europe - Das neue Forschungsrahmenprogramm und Fördermöglichkeiten zum Thema Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT)“

  • Termin:             Montag, 14. Oktober 2019, 9.30 - 13 Uhr
  • Ort:                  Senatssaal der FH Aachen, Bayernallee 11, 52066 Aachen
  • Anmeldung:      per Email an meine Kollegin Anke Dreifert:  (bitte mit Angabe ‚nur Teil 1‘ oder ‚beide Teile‘, sowie gesonderter Anmeldung zum Proposal Check)


Das vollständige Programm finden Sie im Anhang [klick zum Download].

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei und auch für externe Gäste offen.

Anmeldeschluss ist Dienstag, der 01.10.2019

Bitte geben Sie die Info gerne an Ihr Netzwerk weiter. Vielen Dank!

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Dr. Britta Eilmann () und Anke Dreifert ().