Mit Sicherheit! - Offener Austausch und Diskussion mit dem IT-Sicherheitsexperten Jens Liebchen von RedTeam Pentesting GmbH

IT-Sicherheitsveranstaltung in Kooperation mit der IHK Aachen und der HWK Aachen am 11. Oktober 2018

Nicht nur in den großen, internationalen Konzernen, sondern auch in vielen mittelständischen Unternehmen lässt sich durch die fortschreitende Digitalisierung ein permanenter Anstieg von Cyber-Attacken beobachten. Die Systeme und Daten der Unternehmen sind ohne eine angepasste Sicherheitsstrategie einer steigenden Bedrohung ausgesetzt, die jedes Unternehmen treffen und nachhaltig schädigen kann.

Wir wollen Ihnen helfen, einen Überblick über die Gefahren von Cyber-Attacken zu erhalten, um sichere und passende Abwehrmöglichkeiten in Ihrem Unternehmen etablieren zu können.

Wir laden Sie daher herzlich zu einer offenen Diskussionsrunde mit dem IT-Sicherheitsexperten Jens Liebchen, Geschäftsführer der RedTeam Pentesting GmbH, ein. Nutzen Sie die Gelegenheit, um in lockerer Atmosphäre spannende Beispiele und Erfahrungsberichte aus der Praxis der IT-Sicherheit zu erfahren und konkrete Fragestellungen zu besprechen, die sich in Ihrem Unternehmen in Bezug auf IT-Sicherheit stellen. Der Erfahrungsaustausch wird moderiert von Robert Esser, Aachener Zeitung.

Mit Sicherheit! - Offener Austausch und Diskussion mit dem IT-Sicherheitsexperten Jens Liebchen von RedTeam Pentesting GmbH
Moderation: Robert Esser, Aachener Zeitung
Donnerstag, 11. Oktober 2018, 18:00 Uhr – 19:30 Uhr
Industrie- und Handelskammer Aachen, Theaterstraße 6, 52062 Aachen

Die Teilnahme ist kostenfrei. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, bitten wir um Ihre Anmeldung bis zum 08. Oktober 2018 an: k.mickartzagit.de

 

Merken Sie sich auch unsere Anschlussveranstaltung vor. Gemeinsam mit dem Team von hacking4 und Prof. Dr. Marko Schuba von der FH Aachen, Lehrgebiet Datennetze, IT-Sicherheit und IT-Forensik, dürfen Sie IT-Sicherheitsmaßnahmen selber ausprobieren und Gegenmaßnahmen spielerisch kennenlernen:

hacking4 - Digitale Bedrohungen selbstständig erkennen und erfolgreich abwehren.
Warum Sie zum Angreifer werden müssen, um die Digitalisierung sicher zu gestalten
Dienstag, 20. November 2018, 18:00 Uhr – 19:30 Uhr
FH Aachen, Eupener Str. 70, 52066 Aachen