Digital. Praktisch. Nah. – Data Mining

bei Werkbank-Coworking, Heinsberg
Industrie 4.0 verändert das Verständnis von Produk­tion, Prozessen und Dienst­leis­tungen. Die Heraus­for­de­rungen, die eine digitale Trans­for­ma­tion mit sich bringt, sind dabei gerade für kleine und mittlere Unter­nehmen (KMU) inhalt­li­chen sehr viel­fältig. Diesen Aspekt fokus­sieren wir in unserer Veran­stal­tungs­reihe Digital. Praktisch. Nah. Haben wir in unserem letzt­jäh­rigen Workshop-Format „Start­schuss Digi­ta­li­sie­rung“ gezielt Digi­ta­li­sie­rungs­pro­zesse durch eine erste Übersicht auf die Möglich­keiten von Digi­ta­li­sie­rung und Vernet­zung ange­stoßen, setzen wir 2018 in den jeder Veran­stal­tung einen eigenen tiefer­ge­henden thema­ti­schen Schwer­punkt. Wir behandeln spezi­fi­sche Problem­stel­lungen digitaler Trans­for­ma­ti­ons­pro­zesse entlang der Wert­schöp­fungs­kette von KMU. In Koope­ra­tion mit Digital in NRW, den Wirt­schafts­för­de­rungen, der IHK Aachen und dem digital HUB e. V. laden wir Sie dazu zum Coworking Space Werkbank in Heinsbergzum Thema Data Mining ein. Sie erhalten einen ersten Überblick über die Möglich­keiten, die Digi­ta­li­sie­rung und Vernet­zung bieten. Außerdem präsen­tieren wir exis­tie­rende Lösungen und durch­ge­führte Projekte. Dadurch werden Sie befähigt, Hand­lungs­felder auf dem Weg zur Industrie 4.0 für ihr Unter­nehmen zu iden­ti­fi­zieren und diese in Form einer Umset­zungs­pla­nung zu prio­ri­sieren. Damit gehen Sie bereits erste Schritte in Richtung Digi­ta­li­sie­rung von Produkten, Produk­tion, Prozessen und Dienst­leis­tungen. Darüber hinaus infor­mieren wir Sie über regionale Unter­stüt­zungs­an­ge­bote und stellen aktuelle Initia­tiven und Förder­pro­jekte für Industrie 4.0 Projekte im Mittel­stand vor. Dienstag, 25. September 2018 | 15:00 bis 18:00 Uhr
Werkbank | Hoch­straße 100-102 | 52525 Heinsberg
Programm
  • Begrüßung durch das einladende Unternehmen
  • Theorie zum Themenfeld „Data Mining“
  • Start up aus dem Bereich Data Mining stellt sich vor und gibt Praxisbeispiele für Unternehmen
  • Offener Austausch und Diskussion
  • Betriebsbesichtigung
Die Veran­stal­tungs­reihe richtet sich an Fach- und Führungs­kräfte des Mittel­stands, die an diesem Tag von den Möglich­keiten erfahren, die sich aus Industrie 4.0 ergeben. Vorkennt­nisse im Bereich Industrie 4.0 sind nicht erfor­der­lich. Die Teilnahme an der Veran­stal­tung ist für KMU kosten­frei. Aufgrund der begrenzten Teil­neh­mer­zahl bitte wir Sie um eine verbind­liche Anmeldung. Weitere Informationen zur Veranstaltungsreihe sowie zur Anmeldung entnehmen Sie bitte dem Flyer.    Hinweis: Bei der Veran­stal­tung werden ggf. Foto- und Film­auf­nahmen für unsere Homepage, Print­me­dien und Social-Media-Kanäle ange­fer­tigt. Mit dem Betreten der Veran­stal­tungs­räume erfolgt die Einwil­li­gung der abge­bil­deten Personen zur unent­gelt­li­chen Veröf­fent­li­chung und zwar ohne dass es einer ausdrück­li­chen Erklärung bedarf. Sollte die betref­fende Person im Einzel­fall nicht mit der Veröf­fent­li­chung einver­standen sein, bitten wir um unmit­tel­bare Mittei­lung. Grafik: Büro G29