AC²-Innovationspreis Region Aachen

Mit dem AC²-Innovationspreis Region Aachen wird ein Unternehmen, eine Einrichtung oder eine Person ausgezeichnet, die sich um die Weiterentwicklung des Wirtschaftsstandortes Region Aachen verdient gemacht hat.

Der Innovationspreis versteht sich als eine Anerkennung für besondere gesellschaftliche oder unternehmerische Leistungen. Er soll das Unternehmertum in der Region stärken und die Bekanntheit der Region als innovativen Standort national und international erhöhen.

Jährlich wählt die Arbeitsgruppe, bestehend aus Vertreterinnen und Vertretern aus Wirtschaftsförderung, Wissenschaft, Wirtschaftskammern und Unternehmerverbänden herausragende Innovationen aus.

Die hochkarätige Jury besteht aus renommierten Expertinnen und Experten zum Thema Innovation der regionalen Hochschulen und Forschungsreinrichtungen bzw. Vertreterinnen und Vertretern erfolgreicher Unternehmen. Unter Leitung des Juryvorsitzes, der durch eine Vertreterin bzw. einen Vertreter der Verwaltungsspitzen der Region im jährlich rollierenden Verfahren besetzt wird, wählt die Jury aus den Vorschlägen der Arbeitsgruppe den Innovationspreisträger aus.

Der Preis wird von der Stadt Aachen, der StädteRegion Aachen und den Kreisen Düren, Euskirchen und Heinsberg ausgelobt. Die Koordination des gesamten Prozesses erfolgt durch die AGIT.

Die Kandidaten für den AC²-Innovationspreis Region Aachen 2024

Die hochkarätige Jury hat am 16. April 2024 die Namen der fünf Kandidaten für den diesjährigen AC²-Innovationspreis bekannt gegeben:

  • amberSearch, Aachen
  • Clean-Lasersysteme GmbH, Herzogenrath
  • DYNA-MESS Prüfsysteme GmbH, Stolberg
  • Incoretex GmbH, Aachen
  • Metzgerei Esser GmbH & Co. KG, Erkelenz

KI-Revolution für die Wissenssuche in Unternehmen

amberSearch transformiert die Wissenssuche in Unternehmen mit fortschrittlicher künstlicher Intelligenz (KI). Das Tool nutzt neueste Entwicklungen aus dem Bereich der selektiven und generativen KI, um Datensilos aufzubrechen und Informationen aus heterogenen IT-Infrastrukturen an einem Ort zugänglich zu machen. Dabei können Einarbeitungszeiten um bis zu 40 Prozent reduziert werden. Neben Texten werden auch multimediale Inhalte wie z. B. Bilder und 3D-Modelle durchsucht. Mit amberSearch kann unternehmensinternes Wissen optimal genutzt werden.

Pate des Kandidaten ist Udo Glaser, digitalHUB Aachen


Umweltfreundliche Laserstrahlsysteme

Die Clean-Lasersysteme GmbH ist ein renommierter Pionier in der Entwicklung von Laserstrahlsystemen für umweltfreundliche Reinigung und Oberflächenbearbeitung. Das clean2sort-Modul kombiniert drei Lasertechniken, um eine präzise Analyse von metallischen Schrotten auf Legierungsebene zu ermöglichen. Dieser technologische Durchbruch trägt maßgeblich zur Effizienzsteigerung in der industriellen Kreislaufwirtschaft bei. Durch ihre Innovationen unterstützt das Unternehmen nicht nur die Industrie bei der effizienten Nutzung von Ressourcen, sondern schafft auch nachhaltige Lösungen für eine Vielzahl von Anwendungen in verschiedenen Branchen, von der Automobil- und Luftfahrtindustrie bis zur Recycling- und Wertstoffindustrie.

Patin des Kandidaten ist Petra Pauli, VUV


Qualitätssicherung von künstlichen Gelenken

Die DYNA-MESS Prüfsysteme GmbH ist Expertin in der Entwicklung von Sonderprüfständen. Der innovative Verschleißsimulator für künstliche Gelenke DYNA-EndoWear revolutioniert die Qualitätssicherung von Endoprothesen. Im Vergleich zu anderen Systemen ist der Simulator rein elektrisch, sauber, wartungsarm und energieeffizient. Das System ist für alle Gelenkarten geeignet,  reduziert Revisionsoperationen und entlastet das Krankenkassensystem.

Patin des Kandidaten ist Silke Treimer, FH Aachen


Innovative Produktgestaltung durch hochauflösende Sensoren und AIoT

Die Incoretex GmbH hat eine innovative Plattform entwickelt, die hochauflösende Sensoren mit AIoT-Technologien (Kombination von Technologien der künstlichen Intelligenz mit der Infrastruktur des Internets der Dinge) kombiniert und so die Entwicklung digitalisierter Produkte in verschiedenen Branchen revolutioniert. Die Besonderheit ist die ultra-hochauflösende Sensorik, Flexibilität, geringe Latenz und Benutzerfreundlichkeit. Durch flexible Sensoren und eine Plug-and-Play-AIoT-Infrastruktur wird eine einfache und kosteneffiziente Integration, präzise Datenerfassung und automatisierte Datenverarbeitung ermöglicht, die kundenspezifische Probleme löst und kosteneffiziente, flexible und skalierbare Mass-Customization-Lösungen für verschiedene Branchen bietet. Ein Einsatzgebiet ist beispielsweise die hochpräzise Fußvermessung bei einer Schuhkette.

Patin des Kandidaten ist Havva Coskun-Dogan, AGIT mbH


Nachhaltige Landwirtschaft und transparenter Lebensmitteleinkauf

Die Metzgerei Esser GmbH & Co. KG ist Vorreiterin in nachhaltiger Landwirtschaft und im transparenten Lebensmitteleinkauf. Esser bietet eine Lösung für das Problem des verantwortungsvollen Lebensmitteleinkaufs in einer Zeit, in der ökologische und ethische Standards oft vernachlässigt werden. Die konsequente Ausrichtung auf nachhaltige Landwirtschaft, innovative Standards beim regionalen Tierwohl und nicht tierischen Lebensmitteln und eine transparente Herkunft setzt ein Zeichen gegen die Dominanz der großen Lebensmittelkonzerne. Besondere Meilensteine der Metzgerei Esser sind u. a. die Gründung der regionalen Tierwohlquelle "Duress Schwein", die komplette Umstellung auf Tierwohl-Wurst, die Eröffnung des ersten Hofladens in Wassenberg mit nicht tierischen Lebensmitteln, die Erreichung einer Regionalquote von über 80 Prozent und die Schaffung transparenter Lieferketten, auch bei Importprodukten im Hofladen XXL in Jülich.

Pate des Kandidaten ist Arndt Thebrath, Kreis Heinsberg

Vorsitz* 2024

  • Landrat Wolfgang Spelthahn
    Kreis Düren

Wissenschaft

  • Prof. Dr. rer. pol. Constanze Chwallek
    Fachbereich Wirtschaftswissenschaften, FH Aachen
  • Dr. rer. nat. Frank Hees
    Stellvertretender Direktor IMA, RWTH Aachen University
  • Prof. Dr. Astrid Lambrecht
    Vorstandsvorsitzende, Forschungszentrum Jülich FZJ
  • Prof. Dr. rer. pol. Frank T. Piller
  • Lehrstuhlinhaber für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Technologie- und Innovationsmanagement, RWTH Aachen
  • Prof. Dr.-Ing. Thomas Ritz
    Prorektor für Forschung, Innovation und Transfer (designierter Rektor), FH Aachen
  • Prof. Dr.-Ing. Josef Rosenkranz
    Rektor (m.d.W.d.G.b.), FH Aachen
  • Prof. Dr. rer. nat. Dr. h. c. mult.Ulrich Rüdiger
    Rektor, RWTH Aachen

Wirtschaft

  • Dipl.-Ing., Dipl.-Wirt.Ing. Johannes Aretz
    Geschäftsführer, Metallbau Aretz GmbH
  • Karl-Heinz Backes
    Geschäftsführer, Myrenne GmbH
  • Susanne Bielen
    Geschäftsführerin, Jungfleisch GmbH
  • Julia Essers-Gullanger, MBA
    Geschäftsführende Gesellschafterin, Heinrich Essers GmbH & Co. KG
  • Dipl.-Ing. Markus Karbach
    Geschäftsführer, Munters Euroform GmbH
  • Prof. Dr.-Ing. Julia Kessler
    Gesellschafterin und Geschäftsführerin, IWF GmbH
  • Dr. Michael Klöppels
    Geschäftsführer, Bösl Medizintechnik GmbH
  • Dr.-Ing. Alexander Kopp
    Geschäftsführer, Meotec GmbH
  • Dipl. Holzbau-Ing. Olaf Korr
    Gesellschafter-Geschäftsführer, Korr GmbH
  • Sonja Labitzke
    Geschäftsführerin, Boneguard GmbH
  • Horst Wilhelm Mewis
  • ehem. Geschäftsführer, Zuckerfabrik Jülich GmbH
  • Dipl.-Ing. Andreas Schneider
    Geschäftsführer, NetAachen GmbH, Aachen
  • Dipl.-Ing. Wilfried Schneider
    Geschäftsführer, Schneider Metallbau GmbH & Co. KG


*Der Vorsitz der Jury revolviert zwischen den Gebietskörperschaften.

Ihre Ansprechpartner vor Ort:

  • 2023: Papstar Solutions GmbH, Kall
  • 2022: ACCURE Battery Intelligence GmbH, Aachen
  • 2021: Hemovent GmbH, Aachen
  • 2020: NPROXX Jülich GmbH, Jülich
  • 2019: cognesys Gmbh, Aachen
  • 2018: WWM GmbH & Co. KG, Monschau
  • 2017: StreetScooter GmbH, Aachen
  • 2016: MeteoViva GmbH, Jülich
  • 2015: Schwartz GmbH, Simmerath
  • 2015 - Sonderpreis der Jury: Smurfit Kappa Zülpich Papier GmbH, Zülpich
  • 2014: indurad GmbH, Aachen
  • 2014 - Sonderpreis der Jury: FEV GmbH, Aachen
  • 2013: Philips Technologie GmbH – Business Center OLED Lighting, Aachen
  • 2012: Imperia GmbH, Aachen

In der Technologieregion Aachen ist die Dichte an innovativen Unternehmen enorm hoch. Deshalb ist es nicht verwunderlich, dass einige von ihnen mit renommierten Preisen wie dem Innovationspreis Region Aachen und dem NRW.INVEST AWARD ausgezeichnet werden. Wir möchten Sie mit diesen herausragenden Firmen und ihren Innovationen filmisch näher bekannt machen!

Schauen Sie sich in Kurzfilmen von jeweils ca. 1:30 Minuten Innovationen regionaler ausgezeichneter Unternehmen aus Industrie, Dienstleistung und Handwerk an. Alle Filme finden Sie auf unserem AGIT YouTube-Channel!


Die Filme:

4JET Technologies GmbH, Alsdorf  (Nominiert AC²-Innovationspreis Region Aachen 2015) >>

4JET Sales+Service GmbH, Alsdorf (Nominiert Kategorie Gründung 2009) >>

ACCURE Battery Intelligence GmbH, Aachen(Preisträger AC²-Innovationspreis Region Aachen 2022) >>

Agroisolab GmbH, Jülich (Preisträger Kategorie Wachstum 2008) >>

Agroisolab GmbH, Jülich (Nominiert Kategorie Wachstum 2007) >>

AiNT GmbH (Nominiert AC²-Innovationspreis Region Aachen 2018) >>

Airfit GmbH & Co. KG , Nettersheim (Nominiert Kategorie Gründung 2009) >>

aixigo AG, Aachen (Nominiert Kategorie Wachstum 2009) >>

anny GmbH, Aachen (Kandidat AC²-Innovationspreis Region Aachen 2022) >>

Axino Solutions GmbH (Nominiert AC²-Innovationspreis Region Aachen 2018) >>

AIXTRON SE, Herzogenrath (Nominiert AC²-Innovationspreis Region Aachen 2015) >>

Amphos GmbH, Aachen (Nominiert AC²-Innovationspreis Region Aachen 2012) >>

ANM Adaptive Neuromodulation GmbH, Jülich (Preisträger Kategorie Gründung 2010) >>

antibodies-online GmbH, Aachen (Nominiert AC²-Innovationspreis Region Aachen 2014) >>

Dr.-Ing. Jürgen Berbuer Prototypen- und Prüfanlagenbau, Aachen (Nominiert Kategorie Wachstum 2010) >>

Brammertz GmbH, Aachen (Nominiert AC²-Innovationspreis Region Aachen 2012) >>

CanControls, Aachen (Nominiert Kategorie Gründung 2007) >>

Caritas Betriebs- und Werkstätten GmbH (CBW), Eschweiler (Kandidat AC²-Innovationspreis Region Aachen 2020) >>

Circulite GmbH, Aachen (Nominiert AC²-Innovationspreis Region Aachen 2013) >>

CL. RICK Produktionsgesellschaft mbH & Co. KG (Nominiert AC²-Innovationspreis Region Aachen 2019) >>

cognesys GmbH (Preisträger AC²-Innovationspreis Region Aachen 2019) >>

Continental AG (Preisträger Kategorie Wachstum 2006) >>

DASGIP AG, Jülich (Preisträger Kategorie Wachstum 2010) >>

Deutsche Mechatronics GmbH, Mechernich (Nominiert Kategorie Wachstum 2008) >>

devolo AG, Aachen (Nominiert AC²-Innovationspreis Region Aachen 2016) >>

Dialego AG, Aachen (Nominiert Kategorie Wachstum 2006) >>

Dialego AG (Nominiert AC²-Innovationspreis Region Aachen 2019) >>

Dürr Ecoclean GmbH (Nominiert Kategorie Wachstum 2006) >>

EdgeWave GmbH, Würselen (Nominiert AC²-Innovationspreis Region Aachen 2013) >>

edudip GmbH  (Nominiert AC²-Innovationspreis Region Aachen 2017) >>

Eifel PET GmbH, Kall (Nominiert Kategorie Gründung 2007) >>

Elektro Brings, Zülpich (Nominiert Kategorie Handwerk 2006) >>

ELTEBA GmbH & Co. KG, Heinsberg-Oberbruch (Preisträger Kategorie Handwerk 2010) >>

Essedea GmbH & Co. KG, Wassenberg (Preisträger Kategorie Gründung 2006) >>

EUKALIN Spezial-Klebstoff Fabrik GmbH, Eschweiler (Nominiert Kategorie Wachstum 2009)  >>

EuLog Service gGmbH, Euskirchen-Kuchenheim (Kandidat AC²-Innovationspreis Region Aachen 2020) >>

EURECERT® Deutschland, Linnich (Nominiert Kategorie Gründung 2010) >>

F. Sodermanns Automobile GmbH, Wassenberg (Kandidat AC²-Innovationspreis Region Aachen 2022) >>

FEV GmbH, Aachen (Sonderpreis der Jury - AC²-Innovationspreis Region Aachen 2014) >>

fka GmbH, Aachen (Nominiert AC²-Innovationspreis Region Aachen 2023) >>

FWS GmbH (Nominiert AC²-Innovationspreis Region Aachen 2018) >>

Orthopädie- & Berufsschuhtechnik Giesa, Aachen (Nominiert Kategorie Handwerk 2010) >>

Orthopädie- & Berufsschuhtechnik Dirk Giesa, Aachen (Nominiert Kategorie Handwerk 2008)>>

Orthopädie- & Berufsschuhtechnik Giesa, Aachen (Nominiert Kategorie Handwerk 2007) >>

GIF - Gesellschaft für Industrieforschung, Alsdorf (Preisträger Kategorie Wachstum 2007) >>

Dr. Hahn GmbH 6 Co. KG (Nominiert AC²-Innovationspreis Region Aachen 2017) >>

HEAD acoustics GmbH (Nominiert AC²-Innovationspreis Region Aachen 2017) >>

Heinrichs Stahl- und Metallbau GmbH, Simmerath (Nominiert Kategorie Handwerk 2008) >>

Jopp Plastics Technology GmbH, Mechernich (Kandidat AC²-Innovationspreis Region Aachen 2022) >>

Metallguss Herpers GmbH, Aachen (Preisträger Kategorie Handwerk 2006) >>

Hemovent GmbH, Aachen (Preisträger AC²-Innovationspreis Region Aachen 2021) >>

Hemoteq GmbH, Würselen (Nominiert AC²-Innovationspreis Region Aachen 2014) >>

HG Baunach GmbH & Co. KG, Hückelhoven (Nominiert Kategorie Wachstum 2008) >>

Jürgen Hohnen GmbH Wärme-Wasser-Umwelt, Heinsberg (Nominiert Kategorie Handwerk 2010) >>

IA Tech GmbH, Jülich (Nominiert Kategorie Gründung 2010) >>

Imperia GmbH, Aachen (AC²-Innovationspreis Region Aachen - Preisträger 2012) >>

indurad GmbH, Aachen (Preisträger - AC²-Innovationspreis Region Aachen 2014) >>

Innolite GmbH (Nominiert AC²-Innovationspreis Region Aachen 2018) >>

Inno-shape GmbH, Aachen (Nominiert Kategorie Gründung 2006) >>

iOpener Media GmbH, Aachen (Preisträger Kategorie Gründung 2008) >>

Jenniches Treppen, Blankenheim (Preisträger Kategorie Handwerk 2007) >>

Optik und Akustik Kaulard, Simmerath (Nominiert Kategorie Handwerk 2009) >>

LaVa-X GmbH, Herzogenrath (Kandidat AC²-Innovationspreis Region Aachen 2021) >>

LUNOVU GmbH (Nominiert AC²-Innovationspreis Region Aachen 2019) >>

m2p-labs GmbH, Aachen (Nominiert Kategorie Gründung 2008) >>

Matricel GmbH, Würselen (Nominiert AC²-Innovationspreis Region Aachen 2012) >>

Matricel GmbH, Herzogenrath (Nominiert Kategorie Gründung 2006) >>

Mecora Medizintechnik GmbH (Nominiert AC²-Innovationspreis Region Aachen 2018) >>

MeteoViva GmbH, Jülich (Preisträger AC²-Innovationspreis Region Aachen 2016) >>

ModuleWorks GmbH, Aachen(Nominiert AC²-Innovationspreis Region Aachen 2023) >>

NPROXX Jülich GmbH (Preisträger AC²-Innovationspreis Region Aachen 2020) >>

oculavis GmbH, Aachen (Kandidat AC²-Innovationspreis Region Aachen 2020) >>

PAPSTAR Solutions GmbH, Kall (Preisträger AC²-Innovationspreis Region Aachen 2023) >>

Pfeifer & Langen, Jülich (Kandidat AC²-Innovationspreis Region Aachen 2021) >>

Philips Technologie GmbH - Business Center OLED Lighting, Aachen (Preisträger AC²-Innovationspreis Region Aachen 2013) >>

PL BioScience GmbH (Nominiert AC²-Innovationspreis Region Aachen 2019) >>

PRIOGO AG, Zülpich (Kandidat AC²-Innovationspreis Region Aachen 2021) >>

Pro 8 Lebensqualität für Menschen GmbH, Erkelenz (Preisträger Kategorie Gründung 2007) >>

QsQ Werkzeug- und Vorrichtungsbau, Erkelenz (Nominiert AC²-Innovationspreis Region Aachen 2016) >>

QUIP AG, Baesweiler (Preisträger Kategorie Wachstum 2009) >> 

RedTeam Pentesting GmbH (Nominiert AC²-Innovationspreis Region Aachen 2017) >>

Rhein-Nadel Automation GmbH (RNA), Aachen (Kandidat AC²-Innovationspreis Region Aachen 2022) >>

Robatex GmbH, Würselen (Nominiert Kategorie Gründung 2008) >>

Schell GmbH, Aachen (Nominiert Kategorie Handwerk 2006) >>

Schröder Motorentechnik GmbH, Heinsberg (Preisträger Kategorie Gründung 2009) >>

Schwartz GmbH, Simmerath (Preisträger AC²-Innovationspreis Region Aachen 2015 >>

Sihl GmbH, Düren (Nominiert Kategorie Wachstum 2010) >>

Smurfit Kappa Zülpich Papier GmbH, Zülpich (Preisträger AC²-Sonderpreis der Jury für Innovation 2015) >>

F.Sodermanns Automobile GmbH, Wassenberg (Nominiert Kategorie Handwerk 2007) >>

ssk Dentaltechnik GmbH, Geilenkirchen (Preisträger Kategorie Handwerk 2009) >>

StreetScooter GmbH (Preisträger AC²-Innovationspreis Region Aachen 2017) >>

Superwurm e.K. (Anerkennung 2006) >>

Team Steffen AG, Alsdorf (Nominiert Kategorie Handwerk 2009) >>

Trailer Dynamics GmbH, Eschweiler (Nominiert AC²-Innovationspreis Region Aachen 2023) >>

umlaut telehealthcare GmbH, Aachen (Kandidat AC²-Innovationspreis Region Aachen 2020) >>

Utimaco GmbH, Aachen (Kandidat AC²-Innovationspreis Region Aachen 2021) >>

Voltfang GmbH, Aachen (Nominiert AC²-Innovationspreis Region Aachen 2023) >>

Waagenbau Dohmen GmbH, Würselen (Preisträger Kategorie Handwerk 2008) >>

Weyergans High Care AG, Düren (Nominiert AC²-Innovationspreis Region Aachen 2014) >>

WWM GmbH & Co. KG (Preisträger AC²-Innovationspreis Region Aachen 2018) >>

Organisation

Der AC²-Innovationspreis Region Aachen wird von der Stadt Aachen, der StädteRegion Aachen und den Kreisen Düren, Euskirchen und Heinsberg ausgelobt.

Wir sind zuständig für die Organisation und Durchführung rund um das Thema INNOVATION mit AC²-InnovationspreisAC²-InnovationstagAC²-Innovationsabend und mit der feierlichen AC²-Preisverleihung im Rathaus Aachen.
 

Zeitlicher Ablauf 2024

  • Januar
    Einreichung Bewerbungsunterlagen durch die Arbeitsgruppe
  • Februar
    Bewertungsphase der Kandidat:innenvorschläge
  • März
    Sitzung der Arbeitsgruppe: Vorauswahl Kandidat:innen
  • April
    Sitzung der Jury: Bekanntgabe Kandidat:innen & Auswahl Preisträger:in
  • 11. Juni 2024
    AC²-Preisverleihung: Bekanntgabe Innovationspreisträger:in

Seit 2012: AC²-Innovationspreis Region Aachen
Zusammenlegung der Preisverleihung mit den Prämierungen im AC² - der Gründungswettbewerb und AC² - die Wachstumsinitiative, organisiert von der AGIT mbH

Zu den Preisträgern seit 2012
 

2006 - 2010: Innovationspreis Region Aachen
Gemeinsamer Preis der gesamten Region Aachen: Stadt Aachen, StädteRegion Aachen, Kreis Düren, Kreis Euskirchen, Kreis Heinsberg, organisiert von der AGIT mbH

Zu den Preisträgern 2006 - 2010
 

2005: Innovationspreis StädteRegion Aachen
Gemeinsamer Preis von Stadt und Kreis Aachen als StädteRegion Aachen

Zu den Preisträgern 2005
 

2000 - 2004: Innovationspreis Aachen
Gemeinsamer Preis von Stadt und Kreis Aachen

Zu den Preisträgern 2000 - 2004
 

1992 - 1999: Preis der Stadt Aachen für Innovation und Technologie

Für Sie da

Nina Walkenbach M. A.
Prokuristin / Abteilungsleiterin
Dipl.-Betriebswirtin Gaby Mahr-Urfels
Projektmanagement

Welche Faktoren sind entscheidend für die Innovationskraft eines Unternehmens?

Wir sind Partnerin der