PM 18/14 - Beschäftigungsfelder der Logistik vorgestellt: Jugendliche aus Belgien erhielten Einblicke in das Dachser-Logistikzentrum Maas-Rhein in Alsdorf – Bewerbungen aus der Euregio willkommen

PM 18/14 - Beschäftigungsfelder der Logistik vorgestellt: Jugendliche aus Belgien erhielten Einblicke in das Dachser-Logistikzentrum Maas-Rhein in Alsdorf – Bewerbungen aus der Euregio willkommen

Alsdorf/Aachen/Euregio. Schüler berufsbildender Schulen mit Schwerpunkt Logistik aus Belgisch-Limburg besuchten am 25. September das Logistikzentrum Maas-Rhein der Dachser GmbH & Co. KG in Alsdorf. Im Rahmen einer Betriebserkundung erhielten Schüler aus zwei Schulklassen Einblicke in die vielfältigen Beschäftigungsfelder der internationalen Welt der Logistik. Initiator war die regionale Wirtschaftsförderungsagentur AGIT mbH.

Der Firmenbesuch wurde für die Schüler in niederländischer Sprache durchgeführt. Die Moderation übernahm eine Dachser-Mitarbeiterin, die erst kürzlich ihre Ausbildung am Standort Alsdorf erfolgreich absolviert hat und deren Muttersprache Niederländisch ist. Neben einer Betriebsführung konnten die Teilnehmer auch praktische Erfahrungen in ausgewählten Arbeitsbereichen sammeln, denn sie durften kleinere Aufgaben erledigen, wie bspw. Paletten bepacken und diese auf einen LKW verladen und sichern.

„Unsere Schüler haben den Besuch als sehr angenehm und lehrreich empfunden“, bemerkte Michel Oyen, Lehrer am Centrum Deeltijds Onderwijs (CDO) in Zonhoven, Belgien. „Sie hatten so die einmalige Möglichkeit, Einblicke in ein großes Unternehmen zu bekommen und in einer realistischen Umgebung üben zu können. Als Lehrer war ich besonders zufrieden mit der guten Begleitung und den didaktischen Aufgaben und Ergebnissen“, so  Oyen abschließend.

Als internationales Unternehmen mit Standort im Grenzgebiet betreut das Dachser-Logistikzentrum Teile des niederländischen und große Teile des belgischen Gebiets, d.h. es sind Auszubildende und Mitarbeiter aus den angrenzenden Ländern mit Sprachkompetenz Niederländisch/Flämisch und Französisch zur reibungslosen Kommunikation mit den ausländischen Kunden und Geschäftspartnern beschäftigt. „Wir freuen uns auf Bewerbungen von Interessenten zwecks Ausbildung oder Anstellung aus der Euregio Maas-Rhein für alle logistischen Berufe. Insbesondere für den kaufmännischen Bereich suchen wir ganz konkret nach jungen Menschen aus den Niederlanden, Belgien und auch Frankreich, die bei uns eine Ausbildung zum Kaufmann bzw. zur Kauffrau für Spedition und Logstikdienstleistung absolvieren möchten“, sagte Sabine Maria Indiesteln, Human Resources Manager bei Dachser.

Der Besuch fand im Rahmen des Interreg IV A Projektes „Euregiolog³ / gate4logistics“ statt, in dem die AGIT Partner ist. Zielsetzung es ist, die Euregio Maas-Rhein als logistische Topregion durch eine gemeinschaftliche, grenzüberschreitende Stategie für Marketing, Arbeitsmarkt und Netzwerk zu stärken.

Nähere Infos:www.gate4logistics.info

Foto
Teilnehmer des Unternehmensbesuchs im Logistikzentrum Maas-Rhein der Dachser GmbH & Co. KG in Alsdorf (Foto: AGIT mbH)

Ansprechpartner:
AGIT mbH
Detlev Eickmeier
Tel.: +49 (0)241/963-1032
E-Mail: d.eickmeieragit.de 
www.agit.de