PM 24/14 - European Satellite Navigation Competition (ESNC): Preis in der NRW-Challenge in Essen überreicht

PM 24/14 - European Satellite Navigation Competition (ESNC): Preis in der NRW-Challenge in Essen überreicht

Aachen/Essen. Am 27. November fand in Essen das dritte Kompetenztreffen „Elektromobilität in NRW“ statt. NRW-Wirtschaftsminister Garrelt Duin eröffnete die Veranstaltung und stellte u.a. den neuen Masterplan "ElektroMobilität Nordrhein-Westfalen 2.0" vor.

Im Rahmen des Kompetenztreffens wurde auch der Preis in der „European Satellite Navigation Competition (ESNC) - NRW Challenge 2014" überreicht: die Gewinner sind Ute Marita Meissner und Dr. Rolf Meissner mit ihrem Vorschlag „Dynamic Stability Control Using GNSS and INS“.

„Wir freuen uns sehr, diesen Preis für unsere Idee der dynamischen Stabilitätskontrolle unter Verwendung von globalen Navigationssatellitensystemen und intertialen Navigationssystemen entgegennehmen zu können“, sagte Dr. Meissner. Durch diese neue  Generation zur Dynamischen Stabilitätskontrolle (DSC)  stehen dem Fahrzeug  Informationen zu seiner Lage im Raum im Koordinatensystem der Erde anstatt relativ zur Fahrtrichtung zur Verfügung. Damit lassen sich Fahrrouten noch präziser vorhersagen und drohende Kollisionen gezielter erkennen und vermeiden.
„Wir sind stolz, dass es uns auch in diesem Jahr wieder gelungen ist, mit dem Engagement der Cluster AutoCluster.NRW und Elektromobilität.NRW innerhalb des internationalen ESNC den Regionalpreis von NRW auszuschreiben und gratulieren Frau und Herrn Meissner herzlich“, so Martin Pölöskey, Leiter des Automotive & Rail Innovation Center (ARIC) bei der AGIT mbH. „Wir stellen den Regionalpreis und auch den technischen Support zur Verfügung“, ergänzte er.

Der Sieger erhält eine umfassende und professionelle Unterstützung zur Weiterentwicklung und zum Schutz seiner Siegeridee und kann diese in einem Galileo-Testgebiet testen und weiter entwickeln.

European Satellite Navigation Competition (ESNC)
Seit 2004 zeichnet der ESNC Produkte, Services und Innovationen aus, die Satellitennavigation im täglichen Leben nutzbar machen. Neben Geldpreisen erhalten die Gewinner vor allem Unterstützung zur Realisierung ihrer Ideen und bei der weiteren Umsetzung ihrer Geschäftsmodelle. Dabei profitieren sie von der engen Zusammenarbeit mit Partnerregionen weltweit und führenden institutionellen Partnern.

Foto (Elektromobilitität NRW) - Für Pressezwecke Abdruck honorarfrei:

Martin Pölöskey von der AGIT freute sich mit den beiden Preisträgern Dr. Rolf Meissner und Ute Marita Meissner sowie dem Leiter der Kompetenzzentren ElektroMobilität NRW, Dr. Matthias Dürr, und Lothar Schneider, Leiter des AutoCluster.NRW, über die Auszeichnung (v.r.)

Weitere Informationen: www.galileo-masters.eu 

Ansprechpartner:
AGIT mbH / Automotive & Rail Innovation Center Aachen (ARIC)
Martin Pölöskey
Tel. +49 (0)2432/93376-11
m.poloskeyagit.de
www.agit.de / www.aric-aachen.de