So finanziert sich Innovation – Wettbewerbsfähigkeit ist kein Hexenwerk!

Informationsveranstaltung zu Fördermitteln im GeTeCe Eschweiler am 22.11.2017
Innovationen sind eine wichtige Grundlage für einen andauernden Unternehmenserfolg. Mittelständischen Unternehmen fällt es oftmals schwer, die dafür notwendigen Investitionen zu tätigen. Die Förderprogramme von Bund und Ländern sind dabei nützliche Hilfen, um die Finanzierung gemeinsam mit Forschungseinrichtungen erfolgreich auf den Weg zu bringen. Innovationskraft kann zum Beispiel durch Zuschüsse des „Zentralen Innovationsprogramms Mittelstand“ (ZIM) oder den „Innovationsgutschein“ gefördert und unterstützt werden. Die Veranstaltung der Kooperationspartner AGIT mbH, FH Aachen und IHK Aachen zeigt auf, wie eine erfolgreiche Zusammenarbeit mit der Hochschule und die Antragstellung zu einer erfolgreichen Förderung führen.  Interessenten sind herzlich zu der praxisnahen, moderierten Info-Veranstaltung für die Wirtschaft und die Wissenschaft der Region am Mittwoch, 22.11.2017, von 15 bis 18 Uhr im GeTeCe Eschweiler, Raum 209 (Hauptgebäude, 2. OG), an der Gartenstraße 38 in 52249 Eschweiler eingeladen. Unternehmer und Wissenschaftler der FH Aachen berichten im Zuge der Veranstaltung von ihrer erfolgreichen Zusammenarbeit. Zudem informieren der Projektträger Jülich (PTJ) sowie das „Zentrum für Innovation und Technik in Nordrhein-Westfalen“ (Zenit) über die notwendige Vorgehensweise. Erfahrungen für die Praxis aus der Praxis präsentieren Professor Dr. Felix Hüning, Fachbereich Elektrotechnik und Informationstechnik, gemeinsam mit M. Sc. Michael Pütz, MVG-Metallverarbeitungsgesellschaft mbH, sowie Hans Lingens, Fachbereich Maschinenbau und Mechatronik, zusammen mit Alexander Houben, Geschäftsführer der JHT GmbH.
 
Bei einem Imbiss bietet sich die Gelegenheit für einen informativen Austausch mit den anwesenden Unternehmerinnen und Unternehmern. Anmeldungen nimmt Markus Wolff, IHK Aachen, unter Tel.: 0241 4460-119 oder per E-Mail an entgegen.
Folgen Sie uns auf Facebook:
www.facebook.com/AGIT.TechnologieregionAachen

oder besuchen unseren Youtube-Channel:
www.youtube.com/AGITmbh